Ideen für Frühaufsteher - weiterer Workshop bei der Post

In vielen Beruf geht es morgens sehr früh los. Ich kann absolut nachvollziehen, dass viele Menschen um 5 Uhr noch nichts frühstücken können.

Das muss meiner Meinung nach auch nicht sein, wenn man absolut keinen Appetit hat. Umso wichtiger ist es dann aber einen gesunden Snack dabei zu haben, vor allem wenn man körperlich so aktiv ist wie viele Mitarbeiter der Post.

Ohne vorherige Planung ist der Gang zum Metzger und dem obligatorischen Leberkäsbrötchen oder dem süßen Teilchen beim Bäcker fast schon vorprogrammiert.

Um Ideen für den Berufs-Alltag ging es heute beim Workshop bei der Post, den ich für Das Trainingsmoment und die BARMER durchführen durfte.

Besonders wichtig ist mir, dass die Ideen praxistauglich, d.h. mit relativ geringem Aufwand umzusetzen sind und zudem langanhaltende Energie geben und den Körper mit lebensnotwendigen Nährstoffen versorgen. Eine tolle Aktion, die bei den Mitarbeitern sehr gut ankam.

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie mir!
  • Facebook
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
Ernährunsberatung Triathoncoach Personal Training