Feedback und Erfahrungsberichte 

 

Ich bin sehr dankbar über das Feedback und die positiven Rückmeldungen, die ich bisher bekommen habe. Danke! :-)

Feedback und Erfahrungsberichte 

 

Ich bin sehr dankbar über das Feedback und die positiven Rückmeldungen, die ich bisher bekommen habe.

Danke!  :-)

Michael Grosse.JPG

MICHAEL GROSSE

Triathlon Trainingsplan

"Hallo Heidi.

Dieses Finish auf Hawaii wäre ohne dein kompetentes Coaching ein lang ersehnter Traum geblieben. Vielen lieben Dank dafür. 

Die Insel hat ihre eigenen Gesetze. Die Strecke hat alles gefordert.

Ich weiß heute was es bedeutet durch das „Energy Lap“ zu laufen sowie die unzähligen Ups and Downs auf der Radstrecke, die dir alle „Nägel“ ziehen. 

Das Schwimmen lief zu meiner Überraschung besser als erwartet. 

Das Schönste nach dem langen Arbeitstag war die Finishline und später dann noch den letzten Finisher ins Ziel zu jubeln. 

Ich bin noch völlig überwältig von den vielen und schönen Momenten. 

LG und Aloha, Michael" 🌺

Susanna Koopmann.JPG

SUSANNA KOOPMANN

Ernährungscoaching

"Das Coaching mit Heidi war von Anfang an super organisiert und kompetent begleitet.

Heidi hat es sehr gut verstanden meine Schwachpunkte sofort zu erkennen und mit tollen motivierenden Feedbacks anzupassen.

Gleichzeitig hat sich mich in meinen Stärken total motiviert.

Heidi ist ein Sonnenschein. Immer fröhlich, immer lachend immer top vorbereitet und die Unterlagen, welche sie mitschickt sind super.

Wer Heidi als Coach hat ist nicht nur gut sondern sensationell aufgehoben und betreut und kann sicher sein einen oder auch mehrere Schritte im persönlichen Ziel vorwärts zu kommen. 

 

Von Herzen lieben Dank für alles dir Heidi.

Gerne melde ich mich wieder, sobald ich wieder Support benötige und das Tria Camp ist ebenso noch in der Pipeline, herzlichst Susanna"

Norseman.JPG

FELIX WOLF

Triathlon Trainingsplan

"Liebe Heidi,

 

wir trainieren nun seit 6 Jahren zusammen und ich wollte mich hiermit für jedes einzelne Jahr bei dir bedanken.

2010 war ich das erste mal in Roth als Zuschauer dabei und auch wenn ich es total bekloppt fand sich so lange beim Sport zu quälen, stand für mich fest, dass ich genau das auch einmal selbst machen möchte. Auch das ich damals gerade mit dem Rauchen aufgehört habe und knapp 100 Kg auf die Waage brachte,

konnte mich nicht von dem Gedanken abbringen. Fahrrad gefahren bin ja ich schon immer, laufen konnte ich nach Abnahme einiger Kilos auch ganz gut und das Schwimmen wurde mir 2015 in

einem Kraulkurs beigebracht (natürlich erst nach der Anmeldung für meinen ersten Triathlon) 😊. 

Über einen meiner mittlerweile besten Freunde bin ich ein paar Jahre später auf dich aufmerksam geworden und nach einem persönlichen Gespräch stand fest, dass ich ab sofort bei dir trainieren werde.

  

Ich kann mich noch an meinen ersten Triathlon den Ironman 70.3 Kraichgau erinnern und

wie aufgeregt ich war. Die Vorbereitung lief wie bei vielen anderen Triathlons nicht reibungslos 😊.

Im Januar 2016 hatte ich mitten in der Vorbereitung einen Schlaganfall und musste ein paar Wochen pausieren.

Zusammen hast du mich wieder langsam und mit viel Geduld an das Training herangeführt und ich konnte meinen ersten Triathlon mit Erfolg finishen.

Auch als ich dann 2017 als Staffelschwimmer das erste mal in Roth am Start war und dir direkt danach sagte ich möchte 2018 hier meine erste Langdistanz machen, warst du sofort mit deiner positiven Art dabei und meintest nur „Das ist eine super Idee, das kriegen wir hin!“

Wieder in der Vorbereitung und 2 Monate vor dem großen Tag stürzte ich mit dem Rad und verletzte ich mich zwar „nur“ leicht am Bein, konnte aber keine langen Läufe mehr vorab machen. Auch hier hast du meine Enttäuschung mit deiner positiven Art in den Griff bekommen und meintest nur, „dann wird der Schwerpunkt eben auf das Rad fahren gelegt, das Laufen wird hart aber das bekommst du hin“.

 

2018 wurde für mich dann der Traum der ersten LD war und auch diese konnte ich erfolgreich finishen.

Es folgte Roth 2019 und eine persönliche Verbesserung um 30 Minuten.

Nach diesen 2 Langdistanzen sollte erst einmal Pause auf der Langdistanz sein. Allerdings hatte ich den vorherigen Jahren von diesem kleinen Triathlon in Norwegen gehört bei dem man sich nicht einfach

anmelden kann sondern sich ein Los kaufen musste und jedes Jahr im Oktober bei einer Lotterie einen Startplatz zugelost bekommen konnte. Da ich ja sowieso für Roth trainierte und ja eh nicht gelost werde, habe ich mir 2017 mein erstes Los gekauft. 2018 dann das zweite Los, 2019 das dritte und als ich im Oktober wieder einmal die Verlosung Live über YouTube verfolgte, konnte ich es gar nicht glauben als mein Name in der vorletzten Gruppe gezogen wurde und ich 2020 von der bekannten Fähre in den Eidfjord springen würde.

Leider wurde das Rennen 2020 und 2021 wegen Corona abgesagt und ich musste mich mit Familie, Umbau unseres Hauses und der Ungewissheit wann das Rennen wohl wieder stattfindet über einen sehr langen Zeitraum immer wieder neu motivieren zu trainieren. 

2022 stand dann endgültig fest das der Norseman stattfinden wird. Auch hier wurde mir von dir immer wieder klar gemacht wie hart der Wettkampf werden würde und wie ich meine Prioritäten setzen muss um

dort erfolgreich zu sein und meinen größten Traum zu verwirklichen.

3 Monate vor dem Norseman habe ich dann Probleme mit der Ferse bekommen und konnte nur noch unter Schmerzen laufen, keine Bergläufe mehr, obwohl diese gerade für diese Rennen so wichtig wären. Mal wieder demotiviert half auch hier nur deine positive Art weiter und der Satz „dann wird eben auch hier mal wieder Schwerpunkt auf das Radfahren gesetzt und da das Laufen eh sehr hart wird, hoffen wir einfach das die Ferse irgendwie hält“.

 

Am 06.08.22 mit dem gemeinsamen Plan, mich bitte nicht wie in ein paar Rennen zuvor auf dem Rad abzuschießen, ruhig zu schwimmen und meine Pace in der Hoffnung das die Ferse hält, konstant und egal was passiert zu laufen ging voll auf und ich durfte den Norseman ganz oben am Gaustatoppen finishen und mir das ersehnte aber nie zu erträumende schwarze Shirt abholen und meinen größten sportlichen Traum erfüllen.

Dieses einmalige Erlebnis werde ich nie vergessen und du bist ein ganz großer Teil davon gewesen.

 

Liebe Heidi, vielen vielen Dank für deine immer positive Art, den nötigen A....tritt wenn es darauf ankommt und die Motivation zum Erreichen meiner Ziele.

Danke für dein immer offenes Ohr auch wenn es mal nicht nur um den Sport geht und das sich aus dem Athlethen / Trainer Verhältnis eigentlich schon eine kleine Freundschaft entwickelt hat.

Danke für die letzten Jahre und hoffentlich noch viele weitere.

 

LG Felix"

StefanFriegel.jpeg

STEFAN FRIEGEL

Ernährungscoaching Triathlon

"Hi Heidi,

 

am Sonntag konnte ich die Challenge Roth finishen – meine erste Langdistanz.

Dass das mit viel Spaß, viel Freude und zugleich einer für mich unglaublichen Zeit möglich war, daran hast Du einen großen Anteil. Bei meinen bisherigen Mitteldistanzen kam irgendwann immer der energetische Einbruch und daher haben wir gemeinsam meine Ernährung und meinen Verpflegungsplan auf den Prüfstand gestellt. Schritt für Schritt haben wir uns an den endgültigen Plan herangetastet.

Bei der Mitteldistanz in St. Pölten habe ich die Strategie getestet und am Sonntag letztendlich umgesetzt. Ich habe mich fast durchwegs super gefühlt, es gab keine Bauchschmerzen, keine Übelkeit und so konnte ich dann mit einem breiten Grinsen ins Ziel laufen. Neben der eigentlichen Verpflegung waren vor allem auch viele praktische Tipps sehr wertvoll: Wie transportiere ich alles, wann ist der richtige Moment für die Nahrungsaufnahme, … Ich habe mich bei Dir immer gut aufgehoben gefühlt und ich habe immer gemerkt, dass Du selbst erfolgreich aktiv warst und nicht nur irgendetwas aus einem Lehrbuch vermittelst. Vielen vielen lieben Dank für alles – es hat großen Spaß mit dir gemacht!

 

LG

Stefan"

Marcel.jpg

MARCEL JONES

Triathlon Trainingsplan

"Es ist mir eine Herzenssache ein paar Zeilen über meiner Trainerin Heidi und mich zu schreiben.

Aber bevor ich überhaupt darüber schreiben kann, möchte ich meinen Beweggrund darstellen, warum es fast an ein Wunder grenzt, dass ich am 29.05.2022 meine erste Mitteldistanz, den Ironman 70.3 Kraichgau absolvieren konnte.

 

Im Februar 2021 bemerkte ich bei einer Koppeleinheit, d.h. erst Radfahren und dann Laufen, ein leichtes Ziehen an Rückseite des Knies. Ich war aber in der Lage, ohne weitere Probleme meine Trainingseinheit zu beenden. Am nächsten Tag aber war ein Gehen nicht mehr möglich und die Ärzte taten dies als Übertraining ab. 

Nach mehreren Monaten Trainingspause und keinem Schritt mehr ohne Schmerzen, stellte sich ein Meniskusriss heraus. Dieser wurde am 30.08.2021 operiert und es folgte eine lange Rehaphase und ich meine eine wirklich lange Zeit: mehrere Monate. 

Aber mein Wunsch, dem Sport wieder nachgehen zu können, war nicht ein bisschen erloschen.

Im Gegenteil, ich wollte es nicht nur den Menschen, welche meinten, dass ich ab jetzt aufpassen muss und mehr Zurückhaltung wahren sollte, was die Intensität des Sports angeht, sondern auch mir selbst zeigen. 

Denn mein Wunsch, diesen Sport leben zu können, wuchs in der Zeit der Regenration immer mehr.

So brachte mich meine Partnerin, der ich an dieser Stelle danken möchte, im Dezember 2021 darauf mich bei Heidi zu melden, denn diese kannte Heidi schon aus früheren Zeiten.

Daraufhin schrieb ich Heidi an und kurz darauf stimmte Heidi dem Vorhaben zu, mich zu trainieren und wir begannen am 01.01.2022 das gemeinsame Training. 

Schon vor der Verletzung bin ich Halbmarathon gelaufen und begann nun mein Training im Januar mit wenigen Minuten Walking. Ich konnte mir nie vorstellen, dass es so schwierig ist, langsam anzufangen und Geduld zu beweisen, dass man nicht mehr macht, als der Trainingsplan sagt. 

Heidi sagte immer, dass ich langsam anfangen muss, ansonsten würde sich die immer noch andauernde Regenerationsphase noch länger hinauszögern. Also tat ich genau das, was sie mir sagte und per Trainingsplan vorgab. Sicherlich war es mental schwierig, aber mit dem Ziel vor Augen ging es letztendlich doch. 

Die ersten Wochen und Monate bestanden aus einem ewigen schauen, wie ich bzw. mein Knie auf gewisse Trainingsreize reagiere um schließlich fast täglich den Plan für die kommenden Tage anzupassen. Heidi setzte sich nicht nur sehr intensiv mit meiner Kniesituation auseinander, sondern war auch immer für mich erreichbar, falls irgendein Ziehen im Knie auftauchte. Und lasst mich euch sagen, das Ziehen tauchte fast immer am Anfang auf. Nach jeder Trainingseinheit hinterließ ich ihr ein Feedback, das sicherlich etwas kürzer war als dieses Feedback hier;) 

Nach ein paar Wochen bemerkte ich, dass sich mein Knie stetig verbesserte und ich wurde immer euphorischer, dass es in die richtige Richtung geht. 

Nun war zu der ohnehin schon großen Herausforderung für Heidi gekommen faktisch jeden Trainingstag separat zu planen, je nach der Situation des Knies, mich einzubrechen damit ich nicht zu viel machte und Gefahr laufe den Fortschritt wieder zu Nichte zu machen.

Also war Heidi nicht nur Trainerin sondern auch eine Art mentaler Coach für mich. 

Ich bemerke noch heute, dass diese Art von Coaching genau das ist, was ich brauche. Jemand der mir auch auf mentaler Ebene Kraft und Vertrauen gibt den richtigen Weg zu beschreiten und dem Plan zu vertrauen.

Anfang März begann ich mit den ersten Sekunden an Lauftraining in meinem Walkingtraining. Natürlich schmückten auch Schwimm- und Radeinheiten meine Wochen und dies führte dann zu dem glorreichen Trainingslager auf Lanzarote Ende März. 

Ich kontaktierte Heidi ganz spontan drei Tage vor Abflug ob sie noch einen Teilnehmer im Trainingslager aufnehmen könnte und sie sagte mir sofort in dem Telefonat zu. 

Man beachte, dass Heidi zu diesem Zeitpunkt schon auf Lanzarote war und sich trotzdem Zeit für Telefonate und Planung nahm.

Also buchte ich drei Tage vor Abflug alles und fand mich innerhalb weniger Tage auf Lanzarote im Radoutfit wieder um die Insel zu erkunden und mächtig in die Pedale zu treten ;) und prompt waren sechs Stunden Touren keine Ausnahmen mehr. Dort bemerkten Heidi und ich, dass sich mein Knie extrem gut entwickelte.

Nach dem Trainingslager und auch heute noch, ist das Engagement von Heidi genauso hoch wie am Anfang. Sie kümmert sich mit vollem Herzen um mein Training, ist jeder Zeit für mich da, und auch wenn sie bemerkt, dass ich mental Unterstützung brauche und gibt einem immer Tipps und Tricks gewisse Sachen zu bewältigen, zum Beispiel Wettkampfernährung.

Letztendlich hat die Zusammenarbeit mein Leben unglaublich positiv verändert und ich bin jeden Tag dankbar dafür.

Meine Zeit mit der ich den Ironman 70.3 Kraichgau absolvierte war: 05:54:50 h

 

Danke Heidi"

Claudia_PT_Heidi.jpg

CLAUDIA ENGELHARDT

Online Personal Fitness Training

"Hallo Heidi,

 

vielen Dank für zwei sehr abwechslungsreiche, anspruchsvolle, anstrengende und motivierende Personal Trainer Stunden. Wir sind einfach fasziniert, mit welcher Begeisterung und Freude du zum Training anleitest und es schaffst, selbst bei virtuellen Kursen noch ein bisschen mehr aus einem herauszuholen. Wir werden uns definitiv wieder melden und freuen uns schon auf die nächste Einheit!

 

Liebe Grüße

Claudia"

Zielfoto Rheydt Triathlon .JPG

THOMAS ALDER

Sport Ernährungscoaching

"Liebe Heidi,

 

vielen Dank für unsere drei Video-Ernährungs-Coachings. 

Ich wollte mich bei Dir für die spannende, sehr informative und tolle Zeit während unseres Ernährungscoachings bedanken. Du verbindest Wissen mit Motivation und deinen eigenen Erfahrungen als Profi in gekonnter Art und Weise: 
 

Jeder Triathlet hat sich schon mehr als einmal mit dem Thema Ernährung beschäftigt und weis letztlich was man tun und was man besser lassen sollte. Leider ist um dieses Thema aber speziell in den letzten Jahren eine Industrie entstanden, die davon lebt den Konsumenten mit immer neuen und oftmals wahnwitzigen Konzepten zu überschütten. Im Ergebnis zweifelt man irgendwann alles an und genau hier waren dein Wissen und deine eigene Begeisterung für Ernährung und dafür auf seinen Körper zu achten sehr hilfreich.

 

Weiterhin waren die Themen „Mahlzeiten richtig zusammenstellen“, Feintuning und Timing extrem spannend und so auch neu für mich! 

 

Ein besonders Bonbon sind natürlich noch die Tipps, Erfahrungen und Geschichten aus deiner Profizeit. 


Ich werde dran bleiben und zu berichten wissen und sicherlich in Zukunft auch noch einmal die ein oder andere Stunde buchen.

 

Bis dahin, bleib gesund.

Thomas"

Laura Behnke.JPG

LAURA BEHNKE

Triathlon Trainingsplan

"Liebe Heidi.

Die letzten beiden Jahre, mit dir als Trainerin an meiner Seite, hätte ich mir besser nicht vorstellen können!

Du hast es geschafft, mich zu "pushen" und immer das Beste aus mir rauszuholen.

Durch deine positive und lustige Art, hast du es immer wieder geschafft mich zu motivieren und am Ball bzw. #swimbikerun zu bleiben :-).

Ich kann mich noch genau an unser erstes Telefonat erinnern und weis wie sympathisch wir uns beide fanden. Es war ein perfect Match!

Ach wenn ich mal Zweifel hatte, weil ich die 5. Erkältung aus der Krippe mit nach Hause genommen hatte oder ein Magen-Darm-Infekt mich an meiner Teilnahme der Mitteldistanz hinderte, du warst immer positiv. Du hast es immer geschafft mich wieder aufzubauen und mir die Zweifel zu nehmen.

Ich danke dir von Herzen für die letzten 2 Jahre und freue mich, wenn es im Oktober 2022 mit einem neuen Projekt wieder los geht!

Ganz liebe Grüße und bis bald,

Laura"

Hier ein Bericht von Laura im Tritime Women Magazin über ihre erfolgreiche erste Langdistanz in Roth:

https://www.tritime-women.de/2021/09/challenge-roth-lauras-erste-triathlon-langdistanz/

Enika Paletta.JPG

ENIKA PALETTA

Online Kochworkshop Würth

"Liebe Heidi,

 

der gestrige Online-Kochkurs mit den Gerichten TO GO hat mir richtig, richtig gut gefallen!

Die Erläuterungen zu den einzelnen Stoffen, die in dem jeweiligen Gemüse enthalten sind und wofür diese im Körper gut sind, fand ich genial. Zudem kam ich bei den Zubereitungen gut mit und die Gerichte finde ich einfach klasse. Es schmeckt, hat viele Vitamine, Omega3 Fette und Eiweiße; genau das, was ich suche (u.a. um überschüssige Corona- und Urlaubspfunde loszuwerden😉, insbesondere mit Ü40).

Was ein toller (Koch-)Abend. Meinem Partner habe ich von den Gerichten vorgeschwärmt. Er ist auf Geschäftsreise und freut sich, diese heute Abend verkosten zu können.

 

Heute Morgen war ich schon auf deiner Internetseite und habe mir weitere Gerichte angeschaut. Da sind ganz tolle Rezepte dabei. Ich freue mich jetzt schon darauf, einige nach zu kochen. Wäre toll, wenn es noch weitere Online-Kochkurse mit dir geben würde. Ich bin begeistert.

 

Herzliche Grüße,

Enika"

Julia Albrecht.jpg

JULIA ALBRECHT

Online Kochworkshop Würth Industrieservice

"Hallo Heidi,

Es hat wieder super viel Spaß gemacht, war mega lecker und super interessant.

Da wir ansich keine Avocado-Esser sind und ich nicht die Kohl-Esserin, waren wir etwas skeptisch.

Du hast uns aber vom Gegenteil überzeugt, es war richtig richtig lecker. 🥰

Ich freue mich schon auf den Kochabend nächstes Jahr und deinen Vortrag über Regeneration und hoffe, dass ich beim nächsten Functional Training mit dir wieder dabei sein kann.

Ich wünsche dir eine gute Zeit und bis spätestens nächstes Jahr.

Liebe Grüße 
Julia"

Michael Limbrunner.JPG

MICHAEL LIMBRUNNER

Triathlon Trainingsplan

"Hallo Heidi.

Unglaublich, was Du in 3 Monaten intensivem Training aus mir herausgeholt hast.

Was man mit Wille und Leidenschaft erreichen kann! Super!

Ich freue mich schon wahnsinnig auf die nächsten Jahre mit Dir als Trainerin.

Du bist einfach die Beste :-)

Tausend Dank,

Michael"

Birgit Volz.heic

BIRGIT VOLZ

Online Kochworkshop Kreissparkasse Heilbronn

"Liebe Frau Sessner,

 

ich war heute Teilnehmerin bei Ihrem Kochworkshop für die KSK und möchte Ihnen auf diesem Wege ein ganz großes Lob aussprechen. Bis ins kleinste Detail durchdacht.

Auch ein Lob an Ihren Mann für die tolle Kameraführung und den Abspann.

Es war sehr kurzweilig und immer gut erklärt, so dass wir gut mitgekommen sind.

Am meisten hat mich jedoch der Geschmack des Spitzkohlcurrys und des Nachtisches überrascht.

Es war sehr sehr lecker. Für morgen haben wir noch eine Portion Spitzkohlcurry übrig.

Dies werden wir uns mit Garnelen schmecken lassen.

Ich hoffe, dass es nochmal so eine gemeinsame Kochaktion gibt.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Volz"

IMG_9266.jpg

MATHIAS EICHHORN

Triathlon Trainingsplan

"Hallo Heidi

 

das Projekt Challenge Roth ist leider zu Ende. 2 Jahre Vorbereitung, Trainingslager auf Lanzarote, Trainingswochenenden,  unzählige Mails, Anrufe und Gespräche haben in dem einem großen Event gegipfelt. Aber bekanntermaßen ist der Weg das Ziel und ich habe die ganze Vorbereitung mit dir genossen und mich jede Woche auf die neuen Einheiten und die Kommentare der letzen gefreut.

Trotz all den Einschränkungen während der Pandemie hast du immer wieder die Stimmung hochgehalten und auch mich immer wieder nach Wettkampfabsagen und Verschiebungen motiviert.  

Auch wenn Roth nicht 100% nach Plan lief so hat es doch wahnsinnig Spaß gemacht und ich habe viel gelernt (Ernährung, Pacing, Ruhezeiten usw.) was mir auch bei allen meinen weiteren Projekten weiterhelfen wird. Bleiben werden auch die Freundschaften, die gemeinsamen Erlebnisse und das Wahnsinsfinish in Roth am Sonntag.

 

Ich habe versucht mit Eis, Schokolade, Bier und vielen Trainingsausfällen deine Pläne zu torpedieren aber du hast es geschafft mich zu Leistungen zu bringen die ich davor niemals für möglich gehalten hätte.

 

Bleibt mir nur Danke zu sagen für deine Zeit deine Mühe und bis zum nächsten Projekt.

 

Gruß 

Mathias"

Johannes Neigert.JPG

JOHANNES NEIGERT

Online Kochworkshop ebm-papst

"Liebe Heidi,

ich war heute beim Kochworkshop der ebm dabei.

Hat mir sehr gut gefallen und war sehr lecker.

Großes Kompliment für die professionelle Durchführung."

Stephanie Schmid Würth.jpg

STEPHANIE SCHMID

Online Kochworkshop Würth

„Liebe Frau Sessner,

 

vielen Dank für den tollen Kochworkshop gestern Abend. Es hat sehr viel Spaß gemacht und auch uns erreicht sehr viel positives Feedback.

Ich war etwas skeptisch bei dem Rezept, da ich bisher Kohl nie so zubereiten konnte, dass es mir dann auch geschmeckt hat. Aber Ihr Rezept ist einfach sehr lecker!

 

Nochmals danke für Ihren tollen Einsatz. Wir freuen uns über eine weitere Zusammenarbeit.

 

Herzliche Grüße  

Stephanie Schmid

Fit mit Würth – Gesundheitsmanagement“

Kevin Antoni.jpg

KEVIN ANTONI

Triathlon Trainingsplan

"Hallo Heidi 👋🏽

Ich wollte mich nochmal bei dir bedanken😊 ➡️ für:

Die super Saisonvorbereitung und den guten Trainingsaufbau 💪🏽

Neue Trainingsaspekte 🔎 und wichtige Erkenntnisse, wie z.B. dass man nicht immer nur schnell trainieren muss, um schneller zu werden 🏃🏽‍♂️💨

Mehr Struktur 🗓️und auch feste Ruhetage 😴

Viele neue Bestzeiten (auch ohne Wettkämpfe in diesem Jahr) ⏱️

Meinen ersten Platz bei meinem Testtriathlon gegen mich selbst 😅🏆🥇

Und dass du hier auch dabei warst und kurz mitgefahren bist 🚴🏼‍♀️🤗

 

Wie im Solymar schon erwähnt, habe ich im Herbst noch einige Testläufe (alles von 1-42km) gemacht und konnte auch nicht auf meinen ersten Marathon verzichten 🙈

Auch das war eine wichtige Erfahrung in diesem Jahr. Jetzt kann ich zumindest einschätzen, was bei einem Ironman auf mich zukommen würde 🙈

Ab km 39 wurde es sehr hart, aber mein Ziel habe ich erreicht und war nach 2.53.58h fertig 🤩

Auch meine HM Zeit habe ich auf 1.17.02h verbessert und sogar über die 5 km bin ich mit 16.42 schneller geworden 😊

 

Wie es weiter gehen soll weiß ich jetzt noch nicht. Das Schwimmen muss ja leider wieder ausfallen 🙄

Also versuche ich jetzt über den Winter möglichst viel Rad zu fahren und an der Laufform zu arbeiten.

Wann wir wieder in eine zielorientierte Vorbereitung für den IM Frankfurt starten könnten wird sich vermutlich erst im neuen Jahr abzeichnen.

Bis dahin viele Grüße,

Kevin"

Yvonne Albrecht.jpg

YVONNE ALBRECHT

Online Kochworkshop und Online Functional Training bei Würth

"Liebe Heidi,

 

herzlichen Dank für den tollen Kochkurs gestern. Hat richtig Spaß gemacht (wie auch schon der Sportkurs) und wir fanden es alle mega lecker! 

Findet einen festen Platz bei uns auf dem Speiseplan.

 

Viele Grüße

Yvonne"

Andrea Fritzsch.JPG

ANDREA FRITZSCH

Laufseminar

Hallo Heidi,

Im Oktober war ich bei dem Seminar in Assamstadt dabei.

Ich bin schon immer gerne gelaufen, aber eher kurze Strecken, ich war schon mit 5 km zufrieden.

Seit zwei Bandscheibenvorfällen im Februar diesen Jahres konnte ich gar nicht mehr joggen gehen.

Die Ärzte haben mir absolut davon abgeraten und die wenigen Versuche die ich gewagt hatte, hatten zu extrem starken Rückenschmerzen geführt. Die Motivation war dahin und auch der Mut mich wieder in die Schuhe zu schwingen, aus Angst vor neuen starken Schmerzen. Insgesamt wurde ich immer unzufriedener und unsportlicher und konnte mich selbst kaum noch leiden.

 

Durch das Seminar habe ich neuen Mut geschöpft und es seitdem voll durchgezogen. Ich höre mehr auf meinen Körper und mach auch mal langsamer, mein Rücken hat das in Kombination mit den Athletikübungen ugly 14 super mitgemacht. Heute habe ich tatsächlich eine 10 km Runde geschafft und das total locker, mit super Laufstil, in ganz guter Zeit und das alles ohne Rückenschmerzen.

OK, der Schmerz wird immer etwas da sein, aber es ist sehr gut aushaltbar und wird nicht schlimmer.

Ich bin wieder auf dem Weg richtig fit zu werden und deutlich produktiver in allen Lebensbereichen.

 

Ich wollte dir einfach nur DANKE sagen 🤗.

 

Ganz liebe Grüße

Andrea 

Fia Ramsauer.jpeg

SOPHIA RAMSAUER

Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi,

fast drei Jahre habe ich bei Dir trainiert und es war eine super Zeit!

Schritt für Schritt habe ich mich dank Deiner Hilfe in allen drei Disziplinen verbessert und wir konnten viele schöne Erfolge feiern.

Ganz oben auf der Liste steht natürlich die Qualifikation zur Ironman 70.3 Weltmeisterschaft in Nizza 2019.

Aber auch an die beiden Trainingslager auf Lanzarote denke ich immer wieder gerne zurück.

Umso schöner, dass wir unser gemeinsames Kapitel noch mit zwei Bestzeiten über 5km und die Halbmarathon-Distanz beenden konnten.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass Heidi die perfekte Trainerin ist für alle, die auf der Suche nach einem 100% individuell abgestimmten Trainingsplan sind, der sehr abwechslungsreich ist und noch dazu viele Extras bietet, wie gemeinsame Trainingstage oder Camps.

Liebe Grüße und bis bald

Fia"

Fit mit Würth.png

TEILNEHMERSTIMME

Online Vortrag Gesundheitstag Würth

"Ich habe an dem ersten Webinar „Mehr Energie und (Herz)Gesundheit mit der richtigen Ernährung – im Job und Zuhause“ teilgenommen. Die Referentin Heidi Sessner hat das mit so viel Enthusiasmus und Begeisterung gemacht, dass man direkt mitgerissen wurde. Durch Beispielbilder und kleinen Anregungen war es sehr anschaulich und man konnte sich Tipps für leckere Gerichte „abschauen“.

Ich hoffe auch in Zukunft an solchen Webinaren teilnehmen zu dürfen.“

IMG_8858_edited_edited.jpg

KRISTIN LUTZ

Vortrag zum Gesundheitstag bei der Bereitschaftspolizei München 

"Ich bin seit Jahren verantwortlich für die Organisation des Gesundheitstages der Bereitschaftspolizeiabteilung in München und habe es noch nie erlebt, dass noch Monate nach einem Vortrag über den Referenten gesprochen wird. 

Heidi hat es mit ihrer natürlichen und nahbaren Art geschafft, wirklich nahezu der kompletten Belegschaft – beginnend vom jungen Einsatzbeamten, über den EDVler bis hin zum Gärtner und Polizeimusiker – das Thema Ernährung näher zu bringen. 

Mein Bürokollege hat heute noch in Gedanken Heidi im Supermarkt dabei – durch ihren Impuls befasst er sich mit den Zutaten von Lebensmittelprodukten."

 

Kristin Lutz, Polizeihauptkommissarin

IMG-20200701-WA0006[1].jpg

BEATE FISCHER

Teilnehmerin beim Trainer-Fortbildungs-Lehrgang Sport und Ernährung

"Hallo liebe Heidi,

Bedanken möchte ich mich auch nochmals bei dir für den tollen Tag und den vielen praktischen und theoretischen Inputs, aber insbesondere für deine Energie und Leidenschaft, mit der du uns diese auf so positive Art vermittelt hast. 

Gerade bin ich dabei, das Gelernte nochmals durchzugehen, zu verinnerlichen und natürlich anzuwenden :=)

 

Herzlichen Dank für alles und liebe Grüße

Beate"

96ac6062-3731-4c8e-a8ae-d5dc7e1f5371.JPG

MARIE-FRANCE SCHULIAR

Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi.

 

Seit Anfang diesen Jahres bist du täglich durch Training, E-Mails und den Trainingsplan in mein Leben getreten. Das war ein wirklich tolles Überraschungsgeschenk, das ich von meinem Schatz zu Weihnachten bekommen habe.

Der Anfang war zwar nicht ganz einfach, aber nach einigen Wochen lief alles reibungslos.

Wir arbeiten sehr gut zusammen und vor allem trainierst du mich so gut und berücksichtigst all meine körperlichen Schwächen ebenso wie meinen Stärke. 

Darüber bin ich dir sehr dankbar. 

Meine Verbesserung habe ich nach und nach bemerkt und besonders am Sonntag bei meinem langen Lauf war ich total gut drauf, vor allem beim Bergauf laufen. Da war sogar mein Freund Pascal ganz erstaunt. 

 

Wir haben auch eine sehr gute Kommunikation und vor allem aber, habe ich ein echtes Vertrauen in dich, und ich lege viel Wert auf diesen Punkt, denn es ist unerlässlich bei einer Zusammenarbeit, wenn man gemeinsam ein Ziel erreichen möchte.

 

Du hast sehr viel Energie, gute Laune, tollen Ideen, Kreativität, so viel Positives und Motivation, die du mit deinen Athleten teilst, so dass das Training immer leicht und einfach scheint. 

 

Liebe Grüße 

Marie-France"

c9400d02-e346-471b-a100-0d8b3bba7b79.JPG

LUCIA REINHARD

Ernährungscoaching

"Liebe Heidi.

 

Deine Video Coachings waren einfach immer super genial.

Ich habe jedes Mal gemerkt wie viel Liebe und Leidenschaft du bei deinen Coachings hineinbringst und du an deinem Gegenüber ernsthaft interessiert bist seine Gesundheit und Wohlbefinden durch die richtige Ernährung zu verbessern.

Bis jetzt habe ich deine Tipps beibehalten und denke sehr gerne daran zurück, wie du selbst bei deinem Urlaub aus dem Wohnmobil mit Palmenhintergrund immer mit vollem Elan top motiviert deine wertvollen Erfahrungen an mich weitergegeben hast.

Ich bin total dankbar dafür, dass ich einen so tollen Menschen wie dich kennengelernt habe, der so wie ich immer gut gelaunt ist und eine geniale Einstellung hat, obwohl du mit Sicherheit auch schon schwierige Zeiten erlebt hast, bei denen es dir nicht immer zum Lachen zumute war.

Das wollte ich dir auf diesem Wege einfach sagen.

Du bist einfach spitze!

Ganz ganz liebe Grüße

Deine Lucia"

f2682177-8ae2-4a0a-aeeb-8b6f624f2906_edi

CHRISTINA COST

Sport - Ernährungscoaching

"Liebe Heidi,

ich wollte mich bei Dir für die spannende, sehr informative und tolle Zeit während unseres Ernährungscoachings bedanken.
Klar wissen ja alle was man so essen sollte, aber wie du immer sagst, auf das Feintuning und Timing kommt es an.
Es hat mir viel gebracht und ich habe echt noch viel dazu gelernt und außerdem noch tolle Rezepte von dir bekommen, die ich gut in meinen Alltag einbauen kann.
Danke auch für die Trainingstipps und deine tollen Geschichten aus deiner Profizeit, davon konnte ich sehr viel mitnehmen.
Ich werde dran bleiben und dir weiter berichten :-)

Vielen Dank für alles
Chrissi"

Smile.jpg

ANDREAS HRABAL

Ernährungscoaching

"Hi Heidi.

Dein Kurs hat mir wirklich sehr geholfen. Ich dachte nämlich wirklich, ich müsse eher weniger essen und war komplett verwirrt, dass ich viel zu wenig esse! 

All die vorherigen Mühen waren tatsächlich umsonst! 

Seitdem ich mehr essen, verliere ich Körperfett.

Spannend fand ich auch die vielen Zusammenhänge zu lernen. Das einzige Problem, dass ich nun habe ist: 

Im Supermarkt bin ich der langweiligste Einkäufer geworden. :-) 

Ich kaufe nur noch die Rohstoffe und baue mir meinen "Treibstoff" nun selbst zusammen. 

Das macht mir aber extrem viel Spaß und nebenbei verliere ich noch Körperfett und habe mehr Energie. 

Ich bin unendlich dankbar und freue mich die Entscheidung für das Coaching mit dir gemacht zu haben!

Grüße Andreas"

IMG_5073.jpg

FRIZZI KIRCHHOF

Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi!

Mein erster Ironman und gleichzeitig zweiter Triathlon meines Lebens ist nun schon einige Wochen her und es stellt sich das Gleichgewicht zwischen sozialer/körperlicher Abstinenz und einem gepflegten Gruppenvollrausch ein. 😜... 12:13:00h!

Was für großartiges Ergebnis für jemanden der zwar zweimal einen Marathon gerannt ist, aber vor 8 Monaten noch nicht Freestyle schwimmen konnte und vorherig kein Fahrrad besaß.

Den ganzen Winter hing ich schmales Persönchen wöchentlich 90km auf einem geliehenem 58er Rad, plantsche die Bahnen mit einer aus Ian Thorpe-Tutorials selbst-beigebrachten Kraultechnik und hatte auch sonst wenig Ahnung von Brillen, Rennrädern, Neoprenanzügen, Sättel, Trinktechniken auf dem Rad, Koppeltrainings, Intervallschwimmen etc....

Februar diesen Jahres dann lernte ich Dich kennen! 😊

〰Was für eine Bereicherung in vielerlei Hinsicht!〰

Deine positive einfühlsame Art und Deine Erfahrung und Wissen haben es mir enorm erleichtert mich in diesem mir komplett unbekannten Gebiet des Triathlons zurecht zu finden und viele Feinheiten zu verstehen. Du hast mir den Weg geebnet in weiteren Trainingcamps nicht als Radgruppentrottel aufzufallen, sehr schnell Tempo in den von Dir verbesserten Schwimmstil zu bekommen und das Lauftraining effizienter zu gestalten!

Bis zum Ironman in Frankfurt hast Du mich als Trainerin begleitet, unterstützt und mitgefiebert!

Zu einem großen Teil ist Dir dieser so erstaunlich reibungslose Wettkampfablauf mit sehr gutem Ergebnis zu verdanken!

Aus diesem Grund > DANKE HEIDI ❤️

Danke auch für den Menschen, der Du bist, den ich unabhängig meiner zukünftigen Sportler-Ambitionen als Freundin sehr schätze.

Liebe Grüße 

Frizzi"

333 2. Gesundheitstag SFH  Fr. Sessner K

DR. STEPHAN M. ABT

Vortrag und Workshop Ernährung im Schichtbetrieb

"Sehr geehrte Frau Sessner,

 

danke für den Gesundheitstag, den Sie uns so wunderbar bereitet haben! 

Mit Ihrer Power und Freundlichkeit haben Sie uns allen gutgetan! Danke dafür!!

Sie sind wirklich begeisternd; und der Funke Ihrer Energie springt über. 

Schön, dass es Menschen wie Sie gibt.

Ihnen alles Gute!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Dr. Stephan M. Abt"

Einrichtungsleiter Hersbruck, Diakonie Neuendettelsau

Annik.jpeg

ANNIK WINDELSCHMIDT

Sport - Ernährungscoaching

"Liebe Heidi, 

 

vielen Dank für dein tolles Ernährungscoaching. 

Du warst mir von Anfang an sehr sympathisch, die Zusammenarbeit war unkompliziert und sehr aufschlussreich und du hast mir wertvolle Tipps für die Zukunft mitgegeben. 

Vor allem dadurch, dass es noch so kurz vor meiner ersten Mitteldistanz geklappt hat, das war mir sehr wichtig. Ohne dich, wäre ich, was das Thema Ernährung angeht niemals so gut an den Start gegangen. 

Und auch jetzt habe ich noch hilfreiche Tipps mit auf den Weg bekommen, um meine weiteren Ziele bestmöglich zu erreichen. 

So kann ich jede Woche Schritt für Schritt etwas davon umsetzen und meine Ernährung weiterhin perfektionieren :-) 

Danke für diese tolle Zusammenarbeit! Mach weiter so!

Annik"

Simona.jpeg

SIMONA DÄSCHER

Trainingsplan Marathon & Ernährungscoaching

"Liebe Heidi

Als ich durch meine Mutter und eine Bekannte auf die Idee kam, einen Marathon zu rennen, war mir sofort klar: Wenn ich das mache, dann mit einem guten Training zuvor.

Durch meine Patentante Irene habe ich von Dir erfahren. 

Bereits beim ersten Skypetermin warst Du mir sehr sympathisch. 

Während 10 Monate hast Du mir Woche für Woche einen auf mein Leben abgestimmen Trainingsplan erstellt. Egal welche Pläne ich hatte (grosse Wanderungen auch über mehrere Tage, Urlaub am Strand, Aktivferien in Kyrgystan, 4 Wochen Biken in der Toskana, lange und strenge Arbeitswochen...), Du hast mir immer einen passenden Trainingsplan dazu erstellt. 

Was ich am Meisten an Dir schätze ist, dass du das Training abwechslungsreich gestaltest. 

Während unserer gemeinsamen Trainingszeit hatte ich nie das Gefühl "Oh nein, schon wieder das...". 

Egal ob Biken, Bergläufe, Langlauf, Schneeschuhtouren, Wanderungen, Schwimmen, Krafttraining, Yoga... alles hat Platz gehabt in meinem Training.

Da ich durch den regelmässigen Sport - vor allem die langen Einheiten - mit der Ernährung überfordert war, habe ich auch das noch mit Dir angeschaut. Während unserer Gespräche habe ich sehr viel gelernt und profitiert. Heute fühle ich mich fitter, gesünder und esse bewusster.

Egal welche "Problemchen" ich hatte, Du warst immer da und hattest immer einen Tipp oder eine Aufmuterung.

Falls ich nochmals ein grösseres Projekt haben werde, wärst Du die Trainerin, die ich mir dafür aussuchen würde. 

Es hat alles perfekt gepasst. Herzlichen Dank für alles liebe Heidi!

Vielen lieben Dank und ganz liebe Grüsse aus der Schweiz

Simona"

Heidi Daescher.png

HEIDI DÄSCHER

Trainingsplan Marathon

"Liebe Heidi.

Ich war und bin von deinem Kombi-Trainingsplan begeistert!

Das polysportive trainieren hat mir immer Spass gemacht und meinem Körper gut getan. Ich werde es auch weiterhin so praktizieren. 

 

Nochmals vielen herzlichen Dank für deine nette Begleitung meines Marathon-Trainings.

Es war ein cooles ( mein bestes) Erlebnis in Chicago zu laufen.

 

Liebe Grüsse

Heidi"

Yvonne_Schäfer.jpg

YVONNE SCHÄFER

Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi,

als ich dich im April dieses Jahres kennenlernte, sprang gleich der Funke über.

Du schafftest es, mir das so gefürchtete Schwimmen näher zu bringen. Deine Begeisterung sprang über und das Schwimmtraining machte plötzlich Spaß. Völlig egal mit welchem Problem ich zu dir kam, du hattest eine Antwort parat. Man merkt sofort, dass du aus Erfahrung sprichst und diese gerne weiter gibst. 

Die Leistungsdiagnostik bei deinem Mann Jürgen, zeigte meine Schwachstellen auf und so konnte ich gezielt daran arbeiten. Viel Zeit blieb ja nicht, bis zu meiner ersten Langdistanz. 

Dennoch schafftest Du es, mich so fit zu machen, dass ich während des ganzen Wettkampfs ein Dauergrinsen im Gesicht hatte. Noch nie konnte ich ein Rennen so sehr genießen!

Dein Training machte wahnsinnig Spaß und so war es fast schon leicht, meine Grenzen zu überschreiten.

Es war gut mit dem Job und der Familie unter einen Hut zu bringen, so dass nichts auf der Strecke blieb.

Wenn ich etwas zu kritisieren habe, dann dass ihr so weit weg von Bielefeld wohnt. Jedes unserer Treffen war einfach nur schön, so dass ich traurig war wieder abzureisen 😊. Du und Jürgen, Ihr versetzt Euch so in die jeweiligen Athleten hinein, habt motivierende, aufmunternde und wo es nötig ist auch bremsende Worte für einen. Ihr beide tut einfach gut!

Danke für alles

Yvonne."

Gruppenbild.jpg

MONIKA SHAZADI

Teilnehmerin beim Trainer-Fortbildungs-Lehrgang Sport und Ernährung

"Ganz herzlichen Dank!

Der Tag an dem du beim 3-tägigen Lehrgang da warst, war für mich sehr interessant.

Die Bewegungen – wenn auch schon lange nicht mehr durchgeführt – haben sehr viel Spaß gemacht! 

Du hast super angeleitet und ich konnte die gewollten Unterschiede der Bewegungsausführungen spüren.

Die Infos zur Ernährung waren kurz aber sehr “gehaltvoll”... 

Insgesamt wirklich rund.....runder als die Kugeln die wir geformt haben ...

 

Dir weiterhin viel Erfolg bei dem was du tust!

Viele liebe Grüße und nochmals herzlichen Dank!

Monika“

Melanie Renje.jpg

MELANIE RENJE

Impulsvortrag bei den Frauen Wirtschaftstagen 2017

„Hallo Frau Sessner,

wir bedanken uns herzlich bei Ihnen für den inspirierenden Vortrag!

Ich saß ja ganz hinten und konnte unsere Gäste etwas beobachten. Sie haben es geschafft sofort eine Verbindung zu den Damen herzustellen und haben alle gleich mitgenommen. Das war ganz großartig!

Vor allem weil die Damen durch die offene und mitreißende Art, mit der Sie berichtet haben, sich auch selbst geöffnet haben.

Ich war auch sehr beeindruckt, wie offen und unverblümt eine jede, ob auf dem Podium oder aus dem Publikum, aus ihrem Leben berichtet hat.

Insgesamt fand ich den Abend sehr rund und es freut mich sehr, wenn es Ihnen auch gefallen hat.

​Ganz herzliche Grüße

Melanie Renje"

Geschäftsführerin Mittelstandszentrum Tauberfranken GmbH

35_m-400520223-DIGITAL_HIGHRES-1999_0531

ANDRE GRAFF

Ernährungscoaching

"Liebe Heidi,

lange habe ich nach Ernährungsberatung für Sportler im Bereich Triathlon gesucht. Ich bin unheimlich froh und dankbar mit Dir eine Beraterin mit reichlich Erfahrungen  und Wissen in beiden Feldern gefunden zu

haben. Ausgangspunkt war meine Absicht mich für einen Start auf Hawaii in meiner AK 55 zu qualifizieren. Insofern hast Du alle meine Vorbereitungsphasen inklusive Testwettkämpfen, Trainingscamp in Spanien und die unmittelbare Wettkampfvorbereitung begleitet. Das Ergebnis, die auf Anhieb gelungene Quali für Hawaii, spricht für sich. Ich glaube immer schon qualitativ gut trainiert zu haben, aber der entscheidende Impuls war die Ernährung in diesem Jahr.

Insofern hast Du einen ganz wichtigen Anteil an der Quali geleistet.

Ich habe unheimlich viel neue Erfahrungen durch Dich gesammelt und Dein Wissen inhaliert. Deine Tabellen, Bilder und Informationen haben mich super durch jeden Tag begleitet. Insbesondere die Regeneration war deutlich verbessert.

Die einhergehende Gewichtsreduktion war der Schlüssel zur Steigerung meines Lauftempos. Schon im Training merkte ich, dass die Lauf-Müdigkeit ausblieb oder deutlich später einsetzte.

Liebe Heidi, nach meiner Saisonpause möchte ich gern mit Dir die Planung für das nächste Jahr besprechen.

Herzlichen Dank für Deine Beratung und Unterstützung.

Ich bin aufmerksam wie nie bei der Auswahl aller Lebensmittel geworden und es hat mir riesigen Spaß gemacht mit Dir zusammenzuarbeiten.

Liebe Grüße

André"

Alexander Meier Kopie.jpeg

ALEXANDER MEIER

Sport Ernährungscoaching

"Hallo Heidi.

Die 8 Wochen mit Dir waren super strukturiert, für mich relevant und sehr lehrreich.

Als ich mich bei Dir gemeldet habe wusste ich, dass meine Ernährung nicht komplett im Argen ist und ich hatte mir bereits viele Gedanke gemacht, wie ich mich weiter verbessern könnte.

Im Austausch mit Dir habe ich viele Zusammenhänge richtig verstanden und habe zusätzlich viele unglaublich nützliche Tipps für den Alltag so wie für meine Rennen erhalten. 

 

Von der Zusammenarbeit mit Dir hatte ich zwei direkte Erwartungen: 

1. Mein Gewicht bis zu meinem Ironman Rennen um 3-4kg reduzieren. 

2. Am Ironman in Kopenhagen dank besserer Ernährung in der Vorbereitung ein Top Resultat erzielen. 

 

Während der acht Coaching Wochen konte ich mein Gewicht ohne Leistungseinbussen um 3kg reduzieren und am Ironman Kopenhagen erreichte ich die Finish-Line nach 9h22min mit einer neuen hervorragenden Bestzeit. 

 

Vielen Dank für die hervorrgende Zusammenarbeit! 

Alex"

IMG_7978.JPG

UWE BORK

Trainingsplan Triathlon

"Ich bin ein AK50 Altersklassenathlet mit einigen Langdistanzen auf dem Buckel. 

Seit einem Jahr ist Heidi meine Trainerin und hat mir neue Wege im Training aufgezeigt. 

Was einzigartig an ihrem Ansatz ist, ist die Kombination aus Profi- Erfahrung und einer extrem positiven Lebenseinstellung, die sich in Ihren Kommentaren und Ratschlägen widerspiegelt. 

Trotz des harten Trainings steht die Freude am Sport im Vordergrund.

 

Durch die Zusammenarbeit habe ich mich wesentlich gesteigert.

Im Schwimmen alleine betrug die Verbesserung über 7 min auf 1:09h für die 3,8km.

Heidi als Trainerin ist ein echter Gewinn!"

180909-50c_1755.jpeg

MAX HARMSTORF

Ernährungscoaching

"Vor Kurzem begann ich mit anspruchsvollerem Triathlon Training und einhergehend war es entscheidend, dass ich mein Ernährungswissen aufbaue, um mich vor dem Training richtig vorzubereiten und im Nachgang effektiv zu regenerieren. Soweit meine Erwartungshaltung.

 

Was Heidi jedoch innerhalb der Treffen geliefert hat, ist weit über dem, was ich geplant hatte. 

Fette, Nährstoffdichte, Eiweiße und Faszien, korrektes Carboloading vor dem Wettkampf und eine gehörige Portion aus Heidis professionellem Erfahrungsschatz haben mir radikal geholfen meine eigene und die Ernährung meiner Familie nachhaltig umzustellen; nicht über Nacht, jedoch stetig.

 

Es sind nunmehr drei Monate seit dem letzten Treffen vergangen und die Kombination aus Simplizität, Tiefe und Alltagstauglichkeit von Heidis Tipps, helfen mir beständig auf meine Ernährung zu achten.

 

Zusammenfassend kann ich festhalten, dass es eine großartige, hilfreiche und lehrreiche Erfahrung für mich war und natürlich der konstante herzliche Umgang und Deine gute Laune, Heidi.

 

Vielen Dank von uns Vieren!

Max"

IMG_5135 Kopie_edited_edited.jpg

CHRISTIANE JUHRE

Ernährungscoaching

"Nach einer Darm-OP habe ich Heidi um Ernährungscoaching gebeten, um einerseits meine Ernährung zu optimieren was Nährstoffe angeht, andererseits aber auch, um noch so manche unliebsame Angewohnheit abzustellen, die mir zu schaffen machte. 

Mit viel Energie, Elan und Wissen hat es Heidi geschafft, mich zu motivieren und mir alltagstaugliche Tipps mitzugeben. Besonders gefällt mir, der langfristige Ansatz- keine Crashdiäten- sondern dauerhafte Ernährungsumstellung, die individuell auf meine Situation angepasst ist! 

Auch wenn es anfangs etwas Energie kostet, sich mit dem Thema Essen zu beschäftigen, kann ich jedem das Coaching mit Heidi nur ans Herz legen. 

Geballte Kompetenz, gute Laune und Erfolg garantiert! 

Ohne dich hätte ich es nicht bis hierhin geschafft!

 

Danke Heidi!"

5848d41b-355b-40fb-bbdb-06991b51a152.jpg

DR. FLORIAN STECK

Sport - Ernährungscoaching

"Liebe Heidi,

vielen lieben Dank für das spannende Ernährungscoaching mit und von Dir.

Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass die ganze Familie davon profitiert.

Die vielen Detail-Informationen zur Ernährung beim Ironman, Hintergründe der Energiegewinnung und Stoffwechselvorgänge waren und sind extrem spannend.

Deine kleinen aber entscheidenen Tipps zur Trainingsgestaltung und der zugehörigen Energiebereitstellung „verfolgen“ mich und meine zwei Mädels täglich:

immer wenn ich ein "offenes Fenster“ sehe, will ich Proteine und Kohlenhydrate reinwerfen.

Flog deswegen auch schon das eine oder andere Schnitzel aus dem Fenster im 4. Stock.

Habe Dank Dir (und vielleicht auch Dank konsequent synoptischen Trainings) nochmal 3kg Fett verloren und bin nun mit nem einstelligen Körperfettanteil ganz ordentlich austrainiert (ja, bissi was geht immer noch, ich weiß). Leere Kohlenhydrate sind mittlerweile persona non grata bei uns und die fünf Portionen Obst + Gemüse schaffen wir alle täglich.

Danke fürs Aufräumen in unserem ErnährungsChaos.

Macht uns alle noch leistungsfähiger, ermüdet weniger und sorgt stets für gute Laune.

Freue mich, wenn ich Dich das nächste Mal in Roth an der Strecke sehe. 

 

Drücker. 

Flo"    

Felix Wolf.JPG

FELIX WOLF

Trainingsplan Triathlon

Feedback nach der Challenge Roth, erste Langdistanz.

"Was war das für ein Wochenende....

Es fängt ja schon immer ein paar Tage vorher an, dieses kribbeln und diese einmalige Atmosphäre schon wenn man nur mit dem Auto nach Roth fährt. 
Der gesamte Landkreis ob jung ob alt ob Sportler oder Supporter, einfach jeder lebt und liebt hier Triathlon.
Man kann es einfach nicht in Worte fassen.
Ich war jetzt nach 9 Jahren an der Strecke, zum ersten Mal bei meiner ersten LD auf der Strecke und es ist Wahnsinn was hier organisatorisch auf die Beine gestellt wird.
Danke an die gesamte Challenge Family, vor allem an die unzähligen Helfer, die das was sie tun so lieben.
Die organisierten Stimmungsnester die von früh bis spät durchgehend wirklich jeden Athleten für eine kurze Zeit alle Schmerzen vergessen lassen und einem das Gefühl des Fliegens geben.

Danke an alle meine Freunde meine Familie meine Trainingspartner an alle Supporter auf der Strecke die auch extra von weiter weg angereist sind und mich den ganzen Tag bei allen Hochs und vor allem Tiefs begleitet haben. Es hat so gut getan vertraute Gesichter an der Strecke zu sehen. ...ihr wisst was ich meine...

Mein größter Dank geht an meine Familie, an meine Frau Marion und meine Tochter Louisa die so lange und so oft in der Vorbereitung auf mich verzichten mussten ohne euch wäre das nie gegangen❤❤❤❤❤

Und natürlich meiner Trainerin Heidi. Was du die letzten Jahre aus mir rausgeholt hast, mich immer wieder motiviert hast auch wenn es mal nicht so gut lief oder ich wieder mit dem Kopf durch die Wand und zu schnell zu viel erreichen wollte und auch an der Strecke motiviert hast
ist einfach nur der Hammer. Du bist einfach ein toller Mensch.

Ihr alle habt meine erste Langdistanz zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht.
Danke dafür.

Liebe Grüße

Felix"

Daumen hoch

DR. PEDRO ROBERTO

Ernährungscoaching

"Heidi ist eine hervorragende und hochmotivierte Personal Trainerin!

Insbesondere habe ich die vielen individuellen Ratschläge zu schätzen gelernt.

Der Erfolg hat sich kurz- und langfristig bei mir eingestellt. Ich konnte nach ca. 3 Monaten ein paar wertvolle Kilos verlieren. Langfristig hat sich meine Einstellung zu einer gesunden Ernährung und meiner Gesundheit im Allgemeinen stark verbessert!

Ich kann das Coaching bei Heidi uneingeschränkt weiterempfehlen!"

 

"Vielen lieben Dank für Dein tolles Coaching Heidi!!!!!!!!

Ich habe so viele tolle Dinge mitgenommen!"

Josephine Zängler.jpg

JOSEPHINE ZÄNGLER

Ernährungscoaching

„Liebe Heidi,

tatsächlich konnte ich mein Gewicht noch weiter reduzieren und fühle mich sehr wohl.

Immer mehr Leute bemerken jetzt erst die Veränderung, die ich, auch dank dir erreicht habe.

Ich denke immer wieder an deine Ratschläge und gebe diese auch an Interessierte weiter.

Danke für alles!

Liebe Grüße

Josephine"

Dennis Jährlich.jpg

DENNIS JÄHRLICH

Trainingsplan Triathlon

"Hallo Heidi,

 

ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis meiner Leistungsdiagnostik und freue mich das sich das konsequente Training ausgezahlt hat.

Da auch ein großes Lob an dich, denn du hast ja einen großen Teil dazu beigetragen und ohne deine Trainingsplanung hätte ich mich nicht so entwickelt :))

 

Schöne Grüße

Dennis"

IMG_4641 Kopie.jpg

ANKE MEYRING

Sport Ernährungscoaching

„Liebe Heidi,

noch mal ein ganz großes Dankeschön an Dich für das tolle Ernährungsprogramm über die letzten 2 Monate. Ich habe nicht nur viel gelernt, sondern hatte auch super viel Spaß dabei!

Nachdem mir in 2014 bei meiner ersten Langdistanz nicht nur der Tank beim Marathon leer gegangen war, sondern ich auch mit unangenehmen Magenkrämpfen zu kämpfen hatte, habe ich in diesem Jahr mit Hilfe von Heidi meine Ernährung im Trainingsalltag (vor und nach dem Training), in der Wettkampfwoche und im Wettkampf selbst unter die Lupe genommen.

Heidi hat nicht nur fundiertes Wissen durch ihr Studium, sondern bringt auch ihre 14-jährige Erfahrung als Profi Sportlerin mit in das Coaching. Mit ihrer positiven und begeisternden Art kann sie ihr Wissen sehr gut vermitteln und hat dabei ein feines Gespür dafür, wie viel Information ihr Gegenüber aufnehmen kann.

 

So haben wir uns jede Woche auf ein anderes Thema konzentriert, um mir Zeit zu geben das Gelernte zu verarbeiten und im Training und Wettkampf umzusetzen. So habe ich mit Heidis Hilfe meine Ernährung optimiert und hatte auf einmal richtig Energie für meine Trainingseinheiten und in den Vorbereitungswettkämpfen.

 

Das Ergebnis – eine erfolgreiche Saison 2015 und insbesondere ein erfolgreicher Challenge Roth.

 

Danke, Heidi!“

Can.JPG

CAN ADIGUZEL

Sport Ernährungscoaching

"Before starting the nutrition coaching with Heidi, I knew how important the proper nutrition and fueling is, for us, triathletes. I've read a couple of books, a lot of articles and implied the principles of healthy eating over years.

However, I wanted to improve my knowledge about nutrition and decided to take the course as I was already Heidi's athlete.

Heidi's nutrition philosophy is mainly based on natural products. She explained all aspects of nutrition comprehensively and supported her explanations with scientific studies.

I've learned a lot during this course. Furthermore, the most beneficial part of the course was to learn easy to imply principles which made minor adjustments to my daily nutrition.

After just a couple of weeks, I've started to feel more energized during the day and my sleep quality improved. Needless to say, those habits increased my athletic performance and my life quality overall.

I've lost 5 kgs and my body composition improved.

For the reasons listed above, I strongly recommend the course to everyone!"

Thanks again for the great nutrition coaching course!

 

Best, Can"

Thomas Greczmiel.jpg

THOMAS GRECZMIEL

Ernährungscoaching

"Liebe Heidi,

ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken! Du machst das echt toll!

Super motivierend und positiv! Auch wenn ich ein etwas schwerer Kandidat war (im wahrsten Sinne des Wortes 😂).

Ich werde auf jeden Fall deine Tipps nach und nach umsetzen!

Liebe Grüße, Thomas“

Julia Schill.jpg

JULIA SCHILL

Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi.

Ich wollte Dir einfach mal danke sagen. Mir macht das Training wirklich wahnsinnig viel Spaß und es gibt mir einfach so viel.

Gerade nach einem anstrengendem Tag im Büro. Es ist super, wie du auf mich eingehst :-)

Ich habe wirklich das Gefühl, dass du dich sehr gut in mich hineinversetzen kannst und weißt wie es mir gerade geht und was in der jeweiligen Situation gut ist.

Und deine Kommentare unter den Einheiten motivieren mich umso mehr. Vor ein paar Wochen hätte ich die vergangene Trainingswoche nicht für machbar gehalten. 

Es geht voran💪🏽.

Ich bin wirklich sehr froh, dass ich dich als Trainerin gefunden habe und freue mich auf viele weitere Trainingseinheiten :-)

Liebe Grüße Julia"

Jean_Pierre Kern.jpg

JEAN-PIERRE KERN

Trainingsplan Triathlon

"Geschätzte Heidi.

 Das Umsetzen deines Trainingsplans macht mir sehr viel Spass.

Ich habe schon jahrelang nicht mehr so abwechslungsreich trainiert.

Ich weiss, dass ich beim Trainieren zum Übertreiben neige. Das war in der Vergangenheit jedenfalls so. Ich hatte schon bessere Wettkampfresultate nachdem ich mein gewolltes Training aus irgendwelchen Gründen nicht einhalten konnte, als mit meinem damaligen eingehaltenen Trainingsprogramm.

Das kann ja jetzt nicht mehr passieren, da bin ich froh.

Das Lauf ABC erinnert mich an meine bisher erfolgreichste Sportzeit. Im LAC TV Unterstrass gehörte es regelmässig zum Training, genauso die Steigerungsläufe.

Ich freue mich, dass das jetzt auch wieder so ist :-)      

Ich habe mir vorgenommen, beim Aufkommen irgendwelcher Schmerzen, dich sofort zu informieren.

Aber vorläufig läuft ja, durch deinen super Aufbau, alles rund :-)

 

Ich bin froh, habe ich mich für dich als Trainerin entschieden und freue mich auf die neue Saison!!! :-) :-) 

DA LÄUFT DANN WAS

 

Voll motivierte Grüsse

Jean-Pierre"  

12743987_618136591667311_430590267027286

ANTJE WEBER

Ernährungscoaching

"Liebe Heidi, 

es hat viel Spass gemacht mit dir gemeinsam meine Ernährung zu analysieren und umzustellen.
Mit deiner fröhlichen und einfühlsamen Art hast du es immer geschafft mich neu zu motivieren und die Umstellung auf eine unkomplizierete Art in mein Leben zu integrieren.
Ich habe mich immer auf unsere Skype Treffen gefreut! Es gab jedesmal interessante Weisheiten und viel zu lachen. 
Einiges musste ich bei meiner Ernährung ändern.
Es hat sich aber gelohnt und ich konnte 4 kg abnehmen, ohne Kalorien zu zählen und auf etwas zu verzichten.

Ich bin fitter und habe keine Rückenschmerzen mehr. DANKE!!
Vieles hatte ich Versucht, Mahlzeiten mit Shakes zu ersetzten, auf Kohlenhydrate zu verzichten, Dukan Diät,... alles hat nicht geholfen und meine Heisshnungerattacken wurde ich nicht los. 
Aber mit Dir habe ich es geschafft! 

Vielen lieben Dank für deine Tipps und Tricks. 
Liebe Grüsse Antje" 

Andrea Heinsohn.jpg

ANDREA HEINSOHN

Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi.

Ohne dich hätte ich es nicht bis hierhin geschafft! 

Danke!"

Stefan Fritzke.jpg

STEFAN FRITZKE

Ernährungscoaching

​"Danke Danke Danke!

Ich wollte nochmal ein großes DANKE! an Heidi sagen.
Nach 8 Wochen Zusammenarbeit mit Heidi habe ich 8kg Gewicht verloren und endlich den richtigen Weg zur Ernährung gefunden.
Das wichtigste für mich war es, nicht den ganzen Tag zu hungern, da ich täglich schwere Arbeiten erledige und abends auch noch etwas Fitness trainieren möchte. 
Wer es nicht glaubt kann sich gerne selbst überzeugen !!!
Also ich kann euch Heidi echt weiter empfehlen, denn jeder weiß wie schwer es ist überflüssige Kilos zu verlieren und das wichtigste, nicht wieder drauf zu packen.
Wenn Du mehr über die richtige Ernährung wissen willst, Heidi freut sich immer wenn sie Dich mit ihrer positiven Art speziell auf deine individuellen Bedürfnissen beraten kann. 

Vielleicht findet auch ihr bald den richtigen Weg zu eurer ausgewogenen Ernährung"

 

Fredy Stutz.jpg

FREDY STUTZ

Trainingsplan Triathlon und Ernährungscoaching

"Nach einem grossen gesundheitlichen Problem im Januar 2011 und länger dauernder Erholung, dachte ich nicht, dass ich nochmals Sport mit grösseren Umfängen treiben kann.

Nach einem weiteren Versuch 2014 an der Challenge in Roth nochmals zu finishen, was gründlich danebenging, war ich drauf und dran mit Sport aufzuhören, was meiner Gesundheit und Lebensqualität aber überhaupt nicht gut tat.

Im März 2015 war ich mit meiner Partnerin in einer Ferienwoche im Club la Santa auf Lanzarote, meiner Lieblingsinsel. Ein wenig Radfahren und Joggen waren angesagt und auch gemacht. Mit einem Auge immer auf die Triathleten des Corpus Trainingslagers schielend, kam sowas wie Wehmut auf.

Ich unterhielt mich mit zwei Athleten und bekam nach deren Bericht wieder Lust auf mehr. Nach der Rückkehr habe ich dann Jürgen Sessner eine Mail geschrieben mit meinem Anliegen und meinem Ziel. Er hat mir dann in der Antwort gesagt, dass seine Frau Heidi Sessner sich nebst Trainingsplänen intensiv mit Ernährung beschäftigt.

Das war am 12.April 2015 !

 

Seit diesem Tag hat sich meine Ernährung, ohne Stress, komplett verändert. Es kamen wieder Strukturen in meinen Tagesablauf mit einem Trainingsplan auf mich und meine Bedürfnisse abgestimmt.

Locker einsteigen, hat mir Heidi bei unserer ersten, wöchentlichen Skype Unterhaltung, in Ihrer positiven fröhlichen Art mit auf den Weg gegeben. Gleichzeitig hat sie meine Ernährungsprotokolle studiert, und jede Woche ein Ziel für mich formuliert um die Ernährung zu optimieren, sprich das Gewicht zu senken, ohne Hungern zu müssen.

Es macht Spass sowohl in der Ernährung wie im Training, Neues kennenzulernen und umzusetzen.

Heidi hat mit Ihrer positiven, zielorientierten Art und einem für mich persönlichen Plan, das Feuer in mir wieder entzündet.

Ach ja, mein Fernziel ist: Bei der Challenge 2016 in Roth, in einer Form zu sein, welche mich den Tag mit diesen fantastischen Zuschauern und Helfern geniessen lässt, und das unbeschreibliche Finishergefühl nochmals zu erleben !

 

Fredy Stutz

Gila.jpg

GILA FREUDENTHAL

Trainingsplan Halbmarathon

"Liebe Heidi,

Vielen Dank für Deine großartige Unterstützung zum Halbmarathon 2016!

Obwohl wir uns noch nie persönlich begegnet sind, haben die Telefonate, Trainingspläne, Ernährungstipps und motivierenden Emails zwischendurch das Gefühl vermittelt, als wärest Du immer bei mir.

Du warst immer erreichbar wenn ich einen Ratschlag benötigte. Hast motiviert und mich beruhigt wenn ein Training mal nicht funktionierte oder schlecht lief.

Der Halbmarathon war für mich ein persönlicher Erfolg mit einer Zeit von der ich vor dem Training nie gerechnet hätte.

Danke dafür! Du bist super!"

Luisa Kuhn.jpg

LUISA KUHN

Trainingslager Mallorca

"Hallo Heidi! 

Ich wollte mich nochmal für die schöne Woche bei euch bedanken. Schon als ich die zuckersüß geschriebene Packliste gelesen habe wusste ich dass es eine gute Entscheidung war mit euch nach Mallorca zu fliegen :) Man merkt wirklich dass ihr das gerne macht. Ich fand auch die Trainierauswahl gut - vor allem Christine hat mich nachhaltig beeindruckt, die ist ja wirklich super krass 🙈 (Anmerkung: Christine ist Vizeweltmeisterin im 24 h MTB fahren und nahm 2016 als Einzelstarterin am "Race around Ireland" teil, d.h. 2200 km non stop!).

Das Schönste ist und bleibt aber einfach deine offene, echte und herzliche Art, sowie dein ansteckendes Lachen. Ich hab mich sehr wohl gefühlt, konnte einiges mitnehmen und bin hochmotiviert, sobald ich wieder fit bin, dieses Jahr mal was rauszuhauen. Und wie ich ja auch schon sagte, ich wäre liebend gern noch länger geblieben ;) 

Ganz liebe Grüße natürlich auch an deinen Jürgen. Ich wünsche euch noch schöne letzte Tage ☀

 

Liebe Grüße Luisa"

IMG_9157.JPG

MATTHIAS NEUNER

Ernährungscoaching und Trainingsplan Triathlon

"Liebe Heidi,

wir stecken mit unserer Zusammenarbeit ja sozusagen noch in den Kinderschuhen, aber was wir in den ersten acht Wochen bereits erreicht haben und vor allem wie schnell der Fortschritt zu sehen ist hätte ich nicht für möglich gehalten.

Ich habe mir aus der Zusammenarbeit mit dir sehr viel erhofft und meine Erwartungen wurden weit übertroffen – außerdem möchte ich dir sagen, dass ich deine sympathische Art sehr schätze!

Das macht alles nur noch angenehmer.

Ich freue mich auf die nächsten Monate und bin davon überzeugt, dass ich meine Ziele für das Jahr 2016 erreiche – wenn es so weiter geht werden müssen wir diese sogar etwas aufstocken :-)

Aus diesem Grund sage ich schon jetzt vielen vielen Dank für deine Hilfe.

Liebe Grüße

Matthias"

Cathy Wilson.jpg

CATHY WILSON

Personal Training

"Heidi is very enthusiastic when she teaches and she makes you excited about getting better. 

She helped with my swimming, and broke it down into several different techniques for me. 

That made it much easier to understand, and I felt so much stronger after just 1 session.  

Heidi makes it fun, and now I know what I need to start working on!"

Fabian Knobbe.jpg

FABIAN KNOBBE

Trainingsplan Marathon

„Liebe Heidi.

Vielen Dank dafür, dass du dich mit einem Feuerwehreinsatz um meine Laufform gekümmert hast. Bevor du mir geholfen hast, hat meinem Training die Struktur gefehlt.

Mit deinem abwechslungsreichen Trainingsplan habe ich trotz meiner bereits 10-Jährigen Triathlonerfahrung neue Methoden kennengelernt.

Schlussendlich konnte ich bei der Langdistanz dann selbstbewusst loslaufen, weil ich wusste, dass ich die letzten Monate nach einem funktionierenden Plan trainiert habe.

 

Liebe Grüße - Fabian!"

Bea Bartha.jpg

BEA BARTHA

Personal Training

"Ich fühle mich mit Heidi beim Training echt super!

Ich trainiere wirklich gern mit ihr, was ich vorher nicht gedacht hätte, dass ich mal gerne trainiere.

Aber wenn sie dabei ist, gibt sie mir einfach so eine Sicherheit und da geht es mir echt gut.

Auch wenn es anstrengend ist, macht es mir Spaß!"

 

Personal Training

im Rahmen der TV-Serie "Liebe leicht gemacht" auf SAT1,

bei der ich Bea trainieren durfte und sie innerhalb von 3 Monaten über 20 kg abgenommen hat!

D08757.jpg

STEFAN KRAUS

6-Wöchiger Laufkurs bei der Firma DATEV

"Profitrainerin mit Herz.

Heidi Sessner brennt für’s Laufen und dieses Feuer überträgt Sie auf Ihre Klienten.

Mein Laufstil hat sich seitdem sehr verbessert: Vor allem dank der zahlreichen Kräftigungsübungen und Ihrem Profiblick zur Lauftechnik.

Uneingeschränkt zu empfehlen!"

IMG-20150406-WA0009.jpg

REINHOLD BALBACH

Workshop "Power ist Trumpf"

"Heidi war am im April und im Juni beim TV Niederstetten. 

Beim Seminar im April nahmen 22 weibliche Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren teil. Sie hat den

4-stündigen Workshop „Power ist Trumpf“ so interessant und abwechslungsreich gestaltet dass es nur positive Rückmeldungen gab.  Das Seminar enthält sehr viele Informationen über das Trinkverhalten beim Sport, Aufwärmübungen, Dehnübungen, sowie das Zubereiten und Verkosten von Gerichten für Sportler.

Beim zweiten Seminar, es war zugeschnitten auf die 24 Läuferinnen und Läufer des TV Niederstetten, zog sie mit ihrer charmanten Art sofort alle in ihren Bann.  Sie gab viele wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Training und Wettkampf.

Alle Läuferinnen und Läufer des TVN freuen sich schon jetzt auf das nächste Seminar 2017 mit Heidi Sessner. 

Vielen Dank Heidi!!!!!!!!!"

 

Reinhold Balbach

Jugendwart TV Niederstetten

Familie Grube.jpg

FAMILIE GRUBE

Trainingslager Lanzarote

"Liebe Heidi, lieber Jürgen!

Es war mal wieder ein Höhepunkt des Jahres 2014 (natürlich nach dem Besuch unseres Sohnes Lennart in Patagonien)! Auch wenn ich für den Rest des Jahres nur noch 7! Urlaubstage habe, sind die Speicher an Frohsinn und Lebensfreude (die Trainingserfolge sowieso!!!) bis an den Anschlag aufgefüllt!

Ich möchte mich hiermit bei euch und dem Team für wunderbare 2 Wochen Competence bedanken:

vielen Dank für die Integration meiner beiden Töchter in das allgemeine Training und die Teilnahme am Schwimmen mit den Großen!

Vielen Dank für das Ertragen meiner Extravagantien ( Kaffeetrinken auf einer 2h Tour)!

Die blöden Sprüche meinerseits und die meiner Lieben könnt ihr ja schon lange aushalten...

Meine Arschbombe ist halt auch so ein Tick, sorry!! Aber eines war neu: ich bin in zweiter und dritter Reihe immer im GA1 Tempo gefahren (Altersweisheit???). Somit für mich ein ganz toller Einstieg in mein persönliches Training!

So, ihr Lieben, aber das größte Pfund mit dem ihr wuchern könnt, sind eure Guide´s!!! Hammer oder Weltklasse (wie der kleine Jens es nicht besser ausdrücken könnte). Sie sind immer gut drauf, gut gelaunt, professionell und kritikfähig (bei der Abfahrt die Dicken nach vorn!, sorry!)

Um nichts in der Welt möchte ich mit anderen auf die nächste Ausfahrt gehen!

Und wie haben wir das Schwimmtraining genossen! Einfach genial, wie du uns "liest" und uns durch die richtigen (kleinen) Korrekturen abholst!

Im Vordergrund stehen immer deine positiven! Kommentare, was schon gut bei uns (allen) ist...

Auch für die kommenden Jahre wird die Teilnahme an euren Camps für uns ein Jahreshighlight sein.

Eure Grubes"

Dorit Clemes.jpg

DORIT CLEMENS

Trainingslager Lanzarote

"Trainingscamp mit Heidi.

Das erste Trainingscamp meines Lebens stand für 2017 auf meiner To-Do-Liste.

Und nachdem ich Heidi im Jahr 2015 kennengelernt hatte, stand fest, dass ich dieses Camp bei ihr und Jürgen verbringen möchte.

Zum 20-jährigen Jubiläum machten mein Partner Thomas und ich uns nun auf den Weg nach Lanzarote in den Club La Santa. Wir waren mächtig aufgeregt, was uns wohl erwarten würde und Heidi hatte schon im Vorfeld immer ein offenes Ohr für meine Fragen. Danke dafür :)
Nach 4h Flug landeten wir wohlbehalten nach kurzer Busfahrt im Club. Im Anschluss an den Check-In bestaunten wir als erstes die zwei 50m Pools und das Stadion auf dem Weg zu unserer Suite mit Blick auf die Lagune.
Am Nachmittag kam ich dann noch in den Genuss einer Schwimmeinheit mit Heidi, was uns beiden viel Spaß gemacht hat. Natürlich gab es auch das ein oder andere zu erzählen, da das letzte Treffen bereits ein dreiviertel Jahr zurücklag.
Der Samstag bot dann das erste Camp-Programm – Schwimmen, Radfahren und Laufen standen auf dem Plan – zur Eingewöhnung. Die ersten Einheiten machten mächtig Spaß und Lust auf mehr.

Die Woche war gespickt von wundervollen Ausfahrten, genialen Schwimmeinheiten, Athletiktraining, das uns zeigte, wo wir noch arbeiten müssen und immer wieder bestand die Möglichkeit, eine Runde zu Fuß um die Lagune zu drehen. Fürs Radfahren fanden wir immer die richtige Gruppe und unser Trainingsplan wurde außerdem individuell angepasst, sodass auch ich, ohne viele Rad-km im Vorfeld, die Woche gut „überstehen“ konnte.
Beim Essen blieb immer viel Zeit zum lockeren Schwätzchen mit den Teilnehmern oder den Trainern.

Abgerundet wurde das sportlich-aktive Programm durch Vorträge von Heidi und Jürgen.
Die Zeit verflog viel zu schnell und nach einer Woche hieß es leider schon wieder Abschied nehmen.

Thomas und ich fühlten uns sehr gut aufgehoben und betreut, der Club La Santa bietet alles was das Sportlerherz begehrt und wir haben neue Freundschaften knüpfen und die bestehenden pflegen können.

Vielen Dank für die wunderbare Zeit und die vielen Tipps und Tricks, liebe Heidi!!!

Liebe Grüße Dorit"

IMG_3106.JPG

VERENA BENDER

Vortrag bei Würth Industrieservice zum Thema "The right food@work = fit@work

"Liebe Heidi,

ich wollte mich nochmals ganz herzlich bei dir bedanken. Dein Vortrag wir wirklich spitze. Auch die Kollegen waren begeistert und konnten viele neue Inspirationen mit nach Hause bzw. an den Arbeitsplatz nehmen.

 

Viele Grüße

Verena"

Florian Wenzel.jpg

FLORIAN WENZEL

Vortrag beim Volkswagen Zentrum Nürnberg - Marienberg GmbH

"Hallo Heidi,

ich möchte mich nochmals auf diese Weise für den gestrigen Abend bedanken. Wir haben von allen Kollegen und Gästen nur die besten Bewertungen bekommen und dies lag hauptsächlich an Deinem offenen, sympathischen und ehrlichen Wesen.

Ich soll Dir von allen alles Gute wünschen.

Ein Kollege hat sich aufgrund des Abends so motiviert gefühlt – dass er sich heute gleich zu seinem ersten Marathon angemeldet hat.

Also – auch nochmal von mir – vielen Dank – und wir sehen uns …. :-)

Gruß Florian."

Vortrag Heidi IHK.jpg

MANUELA MÜLLER

Vortrag bei Würth Industrieservice 

"Hallo Frau Sessner, 

es war etwas ganz Besonderes für mich am letzten Donnerstag Ihren Vortrag im Reinhold Würth Haus zu hören. 

 

Es war interessant zu hören und zu sehen mit wie viel Power, Disziplin, Selbstmotivation und Geradlinigkeit Sie Ihren Sport ausüben. Die Parallelen, die Sie zu unserer Arbeit gezogen haben waren sehr treffend. Besonders ist mir in Erinnerung, wie Sie lange Distanzen in gedanklichen Etappen angehen - das probiere ich hier auch mal...  

Leider war ich am Freitag nicht hier als Sie den Besuch bei meinem Kollegen im Büro gemacht haben, aber sein Strahlen und die große Freude über diesen gelungenen Überraschungsbesuch habe ich dann in der Mittagspause gesehen. Auch die Autogrammkarten durfte ich heute anschauen.  

 

Vielen Dank, dass Sie sich trotz Ihrem vollem Trainingsplan extra noch die Zeit genommen haben um bei uns im Büro vorbei zu kommen um ihm und uns allen eine große Freude zu machen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und für uns etwas Außergewöhnliches. 

 

Vielen Dank und viele Grüße 

Manuela Müller"

Claudia Klok.jpg

CLAUDIA KLOK

Trainingslager Lanzarote

"Das Corpus Triathlon Camp ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Eine sehr nette und sehr kompetente Trainertruppe leitet durch einen gut gefüllten Trainingsplan, bei dem der Spaßfaktor und ein gewisses Urlaubsfeeling nicht zu kurz kommen. Die Sportanlagen im Club La Santa lassen keine Wünsche offen, hier kann sich jeder beschäftigen, egal in welcher Sportart."

Manuel Kollorz.jpg

MANUEL KOLLORZ

Vortrag zum Thema "Leistungsfähiger mit der richtigen Basisernährung".

"Hallo Heidi,

habe meine Ernährung wieder auf den richtigen Weg gebracht dank deines Vortrages zum Kick Start Wochenende für die von euch betreuten Athleten!

Danke dafür!"

Silke Piri.jpg

SILKE PIRI

Trainingsplan Triathlon

"Wenn ich mich zurückerinnere wie ich Heidi kennengelernt habe dann war es einfach Schicksal, denn die Chemie hat hier gleich gestimmt und ich erinnere mich gerne an das erste Skype Gespräch als mich Heidi mit Ihren großen schönen Augen anstrahlte und mich so sympathisch anlachte.

So natürlich, da habe ich mich gleich gut aufgehoben gefühlt.

 

Ich hatte erst eine Langdistanz hinter mir und merkte schnell, dass es verdammt wichtig ist nach Sinn und Ziel zu trainieren. Da war es für mich klar, dass Heidi mit Ihren Erfahrungen hier gut die Weichen stellen kann und das gewisse Etwas aus mir rausholen wird.

 

Heidi hat mir einen sehr ausführlichen Athletenbogen zukommen lassen, dass sie wirklich alle Informationen über mich und mein bisheriges Training, Zeiten und Ernährung hatte.

Wir haben im Oktober/November mit einem tollen abwechslungsreichen Kraft und Ausdauer Programm angefangen. Schon hier hat mir das Training nach Plan viel Spaß gemacht und es war immer ein Highlight, wenn ich Sonntags abends meine Trainingspläne für die kommende Woche erhalten habe. Woche für Woche konnte ich  stolz einen Haken machen  und meine Rückmeldung abgeben.

 

So baute sich das Monat für Monat auf und die ersten Trainingslager rückten näher.

Hier war klasse dass Heidi so flexibel und individuell meine Pläne gemacht hat. Das Wetter war dieses Jahr nicht auf unserer Seite und so musste immer improvisiert werden um auch bei Regen Alternativen zu finden werden um auf das Pensum zu kommen. Das hat prima geklappt.

 

Da ich eine 40 Stunden Woche bei der Arbeit habe, hat Heidi meine Pläne immer gut an meine Freizeit angepasst. Da wir uns immer besser kennenlernten wusste Sie genau wann sie mir was einplanen konnte. Auch mein Vereinstraining und die Trainerscheinwochen wurden prima geplant und in die Trainingspläne eingebaut.

Ich bekam immer tolle Tipps auch zum Thema Ernährung, Nüchtern Training, Regeneration und Wettkampfverpflegung.

 

Die ersten Wettkämpfe rückten näher und ich wurde davor immer schön gebrieft.

Das gibt einfach Sicherheit.

Das Training fruchtete und so konnte ich mich bei der Challenge Heilbronn, welche als Duathlon ausgetragen wurde, für die WM in Samorin qualifizieren. Das war ein großer Erfolg für mich.

 

Im Anamnesebogen hatte ich als Wunsch angegeben einmal einen Triathlon zu gewinnen. Und was passierte?

Ich gewann eine Sprint Distanz :-) Mein Training ging voll auf.

 

An was ich mich noch ganz genau erinnere war, als ich Heidi bei Ihrem Hawaii Spezial Event 2015 in Hilpoltstein persönlich kennenlernte.

Das war ein super Wochenende anlässlich des Ironman Hawaii mit tollem Athletik Training, Spinning und Großbildleinwand. Wir schauten alle bei selbstgemachten Bananabread das legendäre Rennen auf Hawaii an. Ich war schon da total fasziniert von dem Rennen und der Gedanke hier mal starten zu können…… der war weit weit weg.

Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

 

Der Trainingsplan von Heidi war super auf mich abgestimmt und ich war bis zu meiner Langdistanz in Maastricht kein einziges Mal verletzt. Das zeigt eine super Trainingssteuerung und Belastungsdosierung. Ich hatte Belastungswochen und Entlastungswochen, auch Stabi und Dehnen kamen nie zu kurz.

 

Die Schwimmpläne waren super abwechslungsreich und auch mein Schwimmvideo hat sich Heidi angeschaut und ich bin mir sicher auf Lanzarote in ihrem Corpus Triathlon Trainingscamp arbeiten wir zusammen weiter daran ;-)

 

Mein Saissonhöhepunkt die LD in Maastricht stand an.

Hier erwischte ich eine richtige Pechsträhne. Beine, Körper, Athlet fit munter voll motiviert aber durch mehrere Raddefekte konnte ich das Rennen nicht zu meiner Zufriedenheit finishen. Doch durch mein Motto „never give up“ reichte es für den Slot und das Ticket nach Hawaii!!!

Ein Traum wurde wahr.

Und statt die Saison ausklingen zu lassen musste ich nochmal ran.

Auch hier habe ich super Pläne bekommen die meine Form nochmal weiter steigerte. Ich blieb weiterhin gesund, munter und verletzungsfrei. Das finde ich, zeichnet einen guten Trainer aus.

Klar wurde das Training hart aber ich hatte das Ziel vor Augen.

Und passend zum 08.10.2016 konnte ich voll abliefern und in Kona eine Bestzeit aufstellen.

Ich würde mal sagen hier hat einfach alles gepasst und ich bin mega gespannt was hier noch alles drin ist.

Das nächste Ziel ist Roth unter 11 Stunden und ich weiß, wenn das eine schafft, dann Heidi.

Und das Tolle, sie ist vor Ort und kann mich direkt Supporten.

Ich bin so happy und dankbar, dass ich eine Trainerin gefunden habe mit der ich so konstruktiv zusammenarbeiten konnte. Denn Heidi ist auch immer für Kritik offen und ich bin sicher Roth mit ihr und das Trainingslager wird BOMBE.

Und wer weiß vielleicht kann ich ja in ein paar Jährchen nochmal Aloha sagen:-)

Liebe Grüße

Silke"

FrankChristoph.jpg

FRANK CHRISTOPH

Ernährungscoaching

"Na klar habe ich vom Ernährungscoaching mit Heidi profitiert.

Ich kenne Heidi und Jürgen Sessner schon eine Weile und wir haben uns immer sehr gut verstanden.

Daher wusste ich auch, dass Heidi ihre Profikarriere beenden wird und dann als Trainerin und Ernährungscoach ihre langjährige Erfahrung weitergeben wird.

Da sie mich aus verschiedenen Trainingslagern bereits kannte, wusste sie schon was für ein Typ ich bin und wir konnten die Tipps, was Training, Logistik und natürlich Ernährung betrifft nahezu 1:1 umsetzen.
Sie hat sich viel Zeit genommen und hatte immer ein offenes Ohr, wenn mich mal Zweifel plagten.

Einen Trainer oder Ernährungsberater zu haben, macht dann Sinn, wenn man Zeit sinnvoll investieren möchte. Es hilft, typische Rookie-Fehler zu vermeiden.

Das ging mir 2012 bei den olympischen Disziplinen schon so und später bei den zahlreichen Mitteldistanzen ebenfalls. In meinem Fall muss ich berufs- und familienbedingt meine Zeit optimal aufteilen und die ist mir dann sprichwörtlich zu Schade, um wegen vermeidbaren Fehlern nach Monaten harten Trainings meinen Hauptwettkampf zu versemmeln."​

Irene Hermann.jpg

IRENE HERRMANN

Ernährungscoaching

"Liebe Heidi.

Nach jahrelangem “Bequatschen” meiner Freundin Antje habe ich mich letztes Jahr endlich entschlossen einen Marathon mit ihr zu laufen. Halbmarathons sind Antje und ich schon einige zusammen gelaufen, aber an die Marathondistanz hatte ich mich bisher noch nicht gewagt. Nach der ersten Überraschung über meine Zusage, hat Antje mir dann auch gleich begeistert von der Zusammenarbeit mit Dir erzählt und so habe ich mich ganz spontan an Dich gewendet.

 

Deine fröhliche, motivierende und professionelle Art sind einfach unglaublich ansteckend! Du gehst auf jeden Deiner Athleten sehr einfühlsam und persönlich ein und willst nicht aus jedem eine Daniela Ryf oder einen Jan Frodeno machen und doch holst Du ALLES und noch etwas mehr aus jedem raus. Ich habe mich immer total auf unsere Skype Treffen gefreut, habe unglaublich viel davon profitiert und dabei immer viel Spass und Freude gehabt.

Daher also, vielen Dank für Dein tolles Ernährungscoaching! Mein erster Marathon wurde damit vom ersten bis zum letzten Kilometer ein wunderschönes Lauferlebnis.

Wie Du mir nach der Auswertung des Ernährungsprotokolls bestätigt hast, war ich im Alltag ernährungstechnisch schon ziemlich gut dabei. Mein Problem war vor, während und nach langen Läufen. Da fehlte mir der Hunger und die Lust am Essen und damit dann auch schnell mal die Energie und noch schlimmer, der Kreislauf ging nach Trainings über 20 Km ordentlich auf Talfahrt. Dank Deiner Tips und Anregungen habe ich ein paar Dinge ausprobiert und relativ schnell, zu einem für mich passenden, Trainingsernährungsplan gefunden. Muss auch heute immer wieder schmunzeln, wenn ich mich jetzt schon auf dem letzten Trainingskilometer auf eine kalte oder heisse Schokolade nach dem Training freue! Das hätte ich vor einem Jahr noch nicht für möglich gehalten. Durch das entstandene Selbstvertrauen habe ich mich selbst bei der Hauptprobe, dem 30 Km Trainingslauf nicht aus der Ruhe bringen lassen als mein Camelbag durch einen Defekt bei Km 12  - irgendwo in der Pampa - ausgelaufen ist und ich damit nicht nur kein Wasser mehr hatte sondern auch nicht mehr wirklich viel Gel zu mir nehmen konnte. Ich lief die Strecke in einer guten Zeit und ohne Probleme. Mein Körper und mein Stoffwechsel hatte sich in den Monaten der Marathonvorbereitung verändert und angepasst. Das war ein tolles Gefühl. Zuhause wusste ich auch gleich wie ich schnell Energie tanken und damit auch die Erholung gewährleisten konnte. Die «Panne» hat mir schlussendlich viel gebracht. Ich wusste, wenn ich bis zum Marathon gesund bleibe, dann bin ich auf jeden Fall dafür parat!

 

Obwohl ich ja eigentlich «nur» das Ernährungscoaching bei Dir gebucht hatte, hast Du mir auch immer wertvolles Feedback zu meinem Lauftraining gegeben und mich immer bestärkt auf mein Bauch- und Körpergefühl zu hören. Dies alles sowie das absolut phantastische Hamburger Marathonpublikum, die super Unterstützung durch meinen Mann, das gemeinsame Erlebnis mit Antje und der Überraschungsgast aus der Schweiz  (mit dem Nachtzug angereist), haben meinen ersten Marathon dann auch zu einem extrem schönen und unvergesslichen Erlebnis gemacht.

Herzlichen Dank! 

Damit ist auch klar, dass dies nicht mein letzter Marathon war und ich auf jeden Fall wieder auf Dich Heidi, zukomme um Treffen mit Dir zu buchen. Da ich sämtliche Trainings alleine absolviere, ist Deine virtuelle Unterstützung in jedem Fall eine super Sache für mich.

Also dann, alles Liebe und Gute, bleib gesund und fit. Bis die Tage.....

 

Herzlichst, Irene".

Toll.jpg

KIM ROHMANN

Sport Ernährungscoaching

"Hallo Heidi.

Vielen Dank für das super Ernährungscoaching,

Die Zusammenarbeit war sehr interessant und hilfreich. 

Du hast mir sehr viele nützliche Tips gegeben wie ich meine Ernährung an mein Trainingspensum anpassen kann und mich richtig ernähren kann.

Jede Sitzung hat mir immer neue Einblicke in die Wichtigkeit der Ernährung im Zusammenhang mit der Leistung gezeigt.

 

Die Probleme die ich hatte während großen Anstrengungen, haben sich mit der Zeit nun erledigt.

 

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit.

Kim"

Ingo Wetzel.jpg

INGO WETZEL

"Talk to the Pros" Interview in Hamburg

"Hallo Heidi,

ja, ich weiß, ich habe schon Danke gesagt, aber es sind so unglaublich viele Triabolos Mitglieder an mich herrangetreten und haben mir gesagt, dass der "Talk to the Pro's" Abend für Sie etwas ganz besonderes war und deshalb möchte ich dir im Namen aller Triabolos nochmals Danken.

 

Ich hoffe Du hast dich mit Jürgen bei uns so wohl gefühlt wie wir mit dir!

Es war für mich ein tolles "Triabolos" Wochenende an dem du einen großen Anteil hattest! 

Freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

 

Sportliche Grüße,

Ingo"

Jochen Hügel.jpg

JOCHEN HÜGEL

Abschluss meiner Profilaufbahn

"Liebe Heidi,

zunächst einmal darf ich mich herzlich für die Einladung zu Deinem heutigen Abschiedsevent bedanken.

Ich darf Dich im Namen des TSV Assamstadt e.V. und insbesondere auch Namens meiner Vorgänger Dieter Scherer, Edgar und Alois Ansmann, sowie Karl Geißler herzlich grüßen.

Und ich möchte die Gelegenheit nutzen ein paar Gedanken festzuhalten, die mich an diesem Tag bewegen.

Auf Deiner Homepage und in Deiner Einladung schreibst Du, dass Du Dich „Auf zu neuen Ufern“ machst und dass Du nach 20 Jahren Triathlon und 30 Jahren Leichtathletik Deine Profi-Laufbahn beendest.

Dies ist nicht nur für Dich sondern auch für den TSV etwas Besonderes, warst Du doch bisher die erste und einzige Athletin, die sich den Traum vom Profiathlet erfüllt hat.

„Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum“ so lautet die deutsche Übersetzung Deines Lebensmottos. Und was am Anfang wahrscheinlich wie ein ferner Traum gewirkt hat, hast Du zunächst mit Deiner Familie und später mit Deinem Mann Jürgen in die Tat umgesetzt.

Zur Umsetzung Deines Lebenstraums hast Du Dir zusammen mit Deiner Familie ein Konzept erarbeitet, dass ganz stark auf Deine Herkunftsregion gebaut hat.

Ihr habt Euch Sponsoren aus der Nähe von Assamstadt gesucht und darauf hin gearbeitet, dass die Bindung nicht kurzfristiger Natur, sondern einen langfristigen Charakter hat.

Damit einher geht Deine Verbundenheit mit Deinem Heimatverein dem TSV Assamstadt, dessen Namen Du in die weite Sportwelt hinausgetragen hast.

Mit dieser Verbundenheit und Deinem Sponsoren Konzept hast Du Dich klar gegen das „große“ Geld, wenn man das im Triathlonsport überhaupt verdienen kann, entschieden und Dir andererseits ein gewisses Maß an Freiheit erhalten, Dinge so zu machen, wie Du sie für richtig gehalten hast.

Auch das sportliche Konzept war nicht auf kurze Sicht gebaut, sondern auf Jahre ja Jahrzehnte ausgelegt. Dir war nicht der schnelle Erfolg wichtig. Dein Anliegen war es Dich jedes Jahr zu steigern und dadurch kontinuierlich Deine Leistung abrufen zu können.

Profisportlerin zu sein, dass hört sich toll an und manch einer verbindet damit, viel Geld, viel Reisen, viel sehen.

Aber das ist ja nur die eine Seite der Medaille.

Zum Profisport gehört auch volle Konzentration auf seinen Sport, Disziplin bei allem was man tut, Motivation, jeden Tag aufs Neue den inneren Schweinehund zu überwinden. Mit Sicherheit ist aber auch ein gewisses Talent nicht hinderlich.

 

Mittlerweile hast Du viele Wettkämpfe bestritten, dabei Erfolge gefeiert, manche Niederlage verarbeiten und die eine oder andere Verletzung überstehen müssen. Das ganze übliche Sportlerleben eben, möchte man sagen.

Aber es würde Dir nicht gerecht werden an diesem Tag nur an das zu erinnern, was Du sportlich getan hast, sondern ich möchte auch an das erinnern, was Du neben Deiner sportlichen Laufbahn für den TSV geleistet hast.

Der TSV Assamstadt, der sich satzungsgemäß um die Förderung des Sports in Assamstadt kümmern will, ist ja ein ehrenamtlich geführter Verein, in dem über 1.000 Mitglieder organisiert sind.

Diese Organisation benötigt viele Hände, um die notwendige Arbeit zu erledigen. Gerade in unserer kleinen Leichtathletikabteilung ist jeder willkommen, der mit anpackt.

Dies tust auch Du. Trotz Deiner Profilaufbahn, Deinen vielen Reisen und Deinem Wegzug aus Assamstadt, bist Du uns auch in der Hinsicht treu geblieben, dass Du in der Vorstandschaft der Leichtathletikabteilung Deine Erfahrung einbringst.

Dies ist nicht selbstverständlich und verdient unseren allergrößten Respekt.

Ich möchte an Dieser Stelle abschließend auch einige Worte des Dankes aussprechen und Dich darum bitten, diesen Dank an die jeweiligen Adressaten weiterzuleiten.

Ich möchte mich zunächst bei Deinen Sponsoren bedanken.

Mir ist zwar bewusst, dass es zunächst einmal Deine Sponsoren sind. Aber hättest Du nicht diese Sponsoren, so hättest Du höchstwahrscheinlich Deine sportliche Laufbahn auch nicht im Namen des TSV Assamstadt führen können. Der TSV war und ist nicht in der Lage, einer Profisportlerin die finanzielle Unterstützung zukommen zu lassen, die dafür notwendig war.

Mein nächster Dank gilt Deiner Familie, die Dich in all den Jahren als Profisportlerin rückhaltlos unterstützt und gefördert hat. Insbesondere darf ich Deinem Vater danken, der nicht nur dein erster Trainer war, sondern seinerzeit, wenn ich richtig informiert bin, der Initiator der Leichtathletikabteilung war und der die Interessen der Leichtathletikabteilung im TSV immer zur Geltung gebracht hat.

Last but not least, liebe Heidi, gilt mein Dank Dir.

Du warst über Jahre hinweg eine sympathische Botschafterin des TSV Assamstadt in der Welt. Für Dich war und ist Dein Bekenntnis zum TSV und Assamstadt kein reines Lippenbekenntnis.

Wenn auch Dein „Blätter“-Dach mittlerweile in Roth steht, Deine Wurzeln sind nach wie vor hier bei uns. Diese Verbundenheit spüren die Menschen hier und sehen Dich nach wie vor als das was Du schon immer warst: Eine von uns, eine Assamstädterin, ein Schlackohr.

Liebe Heidi, ich würde mich freuen, wenn Du dem TSV auch weiterhin verbunden bleiben würdest und wenn ich Dich oft hier bei uns begrüßen dürfte.

In diesem Sinne bleibt mir nur noch Dir und Deinem Mann für die Zukunft alles Gute zu wünschen verbunden mit Hoffnung, dass sich all Eurer Träume erfüllen mögen.

Aber die Sache mit den Träumen, hast Du ja eh gut im Griff, gell!

 

Herzlichst Dein

Jochen Hügel"

TSV Assamstadt 1. Vorsitzender