VON POWER HOUSE BIS STABILER MITTE: DIESE ÜBUNGEN PUSHEN

Nicht nur Triathleten wissen wie wichtig Stabilisationsübungen sind. Muskeln und Gelenke werden gestärkt, vor allem Laufstil und Laufökonomie profitieren von einer guten Rumpfmuskulatur. Kraftübungen senken aber vor allem das Verletzungsrisiko. Viele Gründe, Krafttraining in den Alltag mit einzubauen.

Diese Übungen sind einfach durchzuführen, auch für Sportler mit leichten Bewegungseinschränkungen. Sie benötigen nur eine Matte und für den Anfang 2 x 15 Minuten Zeit pro Woche. Eine Verbesserung der Haltung und Schmerzreduzierung erreichen Sie bereits nach kurzer Zeit. Viel Spass beim Nachmachen.