Referentin an Sportschule für Trainerfortbildung

Unter dem Motto „Sport und Ernährung“ durfte ich bereits zum 2. Mal als Referentin einer Trainerfortbildung für die Südbadische Sportschule in Steinbach/Baden Baden tätig werden.

Nachdem ich letztes Jahr das erste Mal die Referententätigkeit übernommen hatte, habe ich mich sehr gefreut, als die Anfrage kam, ob ich nicht wieder einen kompletten Tag der Fortbildung übernehmen würde.

Bei dieser Trainerfortbildung sind immer sehr viele verschiedene Sportarten vereint.

Dieses Jahr waren unter anderem Handball-, Curling-, Leichtathletik-, Kinderturnen-, Sportschützen-, Aerobic-, Box-, Pilates-Trainer, ... dabei.

Jede Sportart hat natürlich ihr eigens Anforderungsprofil, was die Ernährung aber auch die Athletik betrifft, aber – und das ist das Spannende und Schöne – es gibt auch viele Gemeinsamkeiten und jeder kann auch vom anderen lernen und profitieren.

Gerade dieser gemeinsame Austausch, das Schauen über den Tellerrand, finde ich immer großartig.

Und wenn man mit Landestrainern anderer Sportarten Erfahrungswerte und Probleme diskutieren kann, ist immer etwas Interessantes und Neues dabei.

Coronabedingt mussten wir das Programm zwar etwas anpassen und konnten keinen gemeinsamen praktischen Ernährungsworkshop durchführen, aber die Sportschule hatte ein hervorragendes Hygienekonzept und ich viele Ideen, was wir statt dessen gemeinsam tun können, damit die Teilnehmer mit vielen Ideen und Input nach Hause fahren konnten.

In meinem Zimmer hing dieses Bild mit folgendem Spruch:

„Begeisterung steckt an und ist die Brücke zum Erfolg.“

Wow, genau so denke ich und versuche auch so zu handeln, denn ich glaube wirklich, dass nur was in uns selbst brennt, wir in anderen entfachen können.

Nur, wenn ich selbst von etwas überzeugt bin, es auch lebe, kann ich andere mitreißen.

Und dass genau dieses Bild in meinem Zimmer hing, fand ich dann doch ziemlich cool!

Insgesamt verbrachten wir an diesem Tag 2x 90 Minuten Theorie zu Themen Rund um die Ernährung, Regeneration und Leistungsfähigkeit

und 2x 90 min Praxis mit Ökonomisierung der Lauftechnik

sowie Athletiktraining zusammen und der Tag verging gefühlt wie im Fluge.

Ich bin sehr dankbar, dass ich meine Begeisterung für einen gesunden und aktiven Lebensstil und meine Erfahrung aus 14 Jahren Profisport nun an andere Trainer und Sportler weitergeben kann.

Besonders habe ich mich im Nachgang über folgendes Feedback einer Teilnehmerin gefreut :-)

"Hallo liebe Heidi,

Bedanken möchte ich mich auch nochmals bei dir für den tollen Tag und den vielen praktischen und theoretischen Inputs, aber insbesondere für deine Energie und Leidenschaft, mit der du uns diese auf so positive Art vermittelt hast.

Gerade bin ich dabei, das Gelernte nochmals durchzugehen, zu verinnerlichen und natürlich anzuwenden :=)

Herzlichen Dank für alles und liebe Grüße

Beate Fischer"

Vielen lieben Dank Beate!

Das freut mich sehr und gerne übernehme ich auch im nächsten Jahr wieder diese spannende Referententätigkeit :-)

Weitere Erfahrungen von Sportlern, Trainern oder Zuhörern meiner Vorträge findet ihr hier:

Erfahrungen und Feedback

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie mir!
  • Facebook
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
Ernährunsberatung Triathoncoach Personal Training