Unser Mallorca Triathlon-Camp in Bildern

17.4.2017

Nach 3 Triathlon Camps auf Lanzarote, bildete Mallorca den krönenden Abschluss unserer Frühjahrstrainingslager.

14 Tage führten wir im Hotel Viva Blue in Alcudia bei traumhaftem Wetter ein wunderschönes Camp mit hochmotivierten und tollen Athleten durch. 

Unser Corpus Triathlon Mallorca Camp in Bildern:

 

Auf Mallorca war ganz klar das Radfahren der Schwerpunkt.

In Kleingruppen sammelten wir fleißig Kilometer.

Aber auch das Feilen an der Lauftechnik durfte natürlich nicht fehlen.

 

Unsere schnelle Gruppe war für jeden Spaß zu haben und überzeugte täglich mit coolen Bildern.

 

Erkenne den Unterschied ;-)

 

Manch ein Athlet traute unseren Guides wohl nicht, dass wir auch zum Getränke auffüllen am Supermarkt anhalten... (was aber natürlich der Fall war ;-))

 

Athletik-Training in der Sonne unter Palmen.

 

 Da legen wir großen Wert darauf...

 

 ...dass nach langen Radausfahrten oder am Entlastungstag die Mobilisation und Stabilisation nicht zu kurz kommt.

 

Auf den für uns reservierten Bahnen haben wir die Zeit im Wasser sinnvoll für Technik und individuelle Programme genutzt.

 

Randa, ein Berg, der sich hervorragend für Kraftausdauer eignet. Darum: Randa mit rauf da ;-)

 

Der Klassiker: Kaffee und Orangen auf dem Marktplatz in Petra.

 

Herzlichen Dank an unser Trainerteam!

Mit Christine Waitz, Martin Weinfurter und Kolja Milobinski hatten Jürgen und ich ein erfahrenes und kompetentes Trainerteam :-)

 

Coll de Soller. Was für ein schönes Pass!

 

Die Freude, als wir am Gipfel ankamen, war groß!

 

Sehr groß :-)

 

Kaffee ist ganz wichtig in den Pausen...

 

 ... ob in Soller...

 

 ...oder in Santa Maria...

 

...oder in Porto Cristo :-)

 

Während dem Radtraining schmeckt der Kuchen auch am allerbesten.

Am Abend gab es verschiedene Vorträge zu den Themen Ernährung, Training und Motivation.

 

Besonders habe ich mich über das Feedback von Luisa Kuhn gefreut, die dieses Jahr das erste Mal mit uns im Camp dabei war.

Ihr Feedback könnt Ihr gerne unter der Rubrik "Erfahrungen" nachlesen: einfach hier klicken :-)

 

Es ist so schön, wenn man Zeit mit den Menschen verbringen kann, die man mag.

Wenn man dann noch so gut zusammen arbeiten kann, umso besser :-)

 

Poul Eric Grüning, 73 Jahre, unser älterer Teilnehmer. Ein absolutes Vorbild. So fit möchte ich im Alter auch sein!

 

Zeit zum Akku aufladen muss auch sein. 

Training funktioniert nur nach dem Prinzip von Be- und Entlastung.

 

Und weil es so wichtig ist und leider von vielen Athleten so oft vernachlässigt wird, noch mehr Athletiktraining für Triathleten.

 

So ein Lächeln sagt doch alles :-) Danke Sabine!

 

Abschlussbesprechung der etwas anderen Art.

Getreu dem Motto: Man muss das Leben genießen.

 

Wir wollen uns ganz herzlich bei allen unseren Teilnehmern und Trainern bedanken!

Unsere Corpus Triathlon Trainingscamps im Ausland sind in diesem Frühjahr nun vorbei.  

Wir hatten keine Unfälle, worüber wir sehr dankbar sind, dafür haben wir sehr viel positive Resonanz erhalten. Das motiviert uns, weiter an uns zu arbeiten und auch im neuen Jahr wieder unsere Camps auf Lanzarote und Mallorca anzubieten.

Im Mai gibt's noch ein Trainingscamp bei uns in Hilpoltstein exklusiv für Athleten, die von Jürgen und mir trainiert werden. Darauf freuen wir uns schon sehr!

 

Wir wünschen Euch allen viel Erfolg für die Saison und freuen uns von Euch zu hören!

See you (spätestens) next year...

...in einem unserer Corpus Triathlon Trainingscamps :-) 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

August 6, 2019

May 16, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter