Im Wettkampf-Fieber... und was man im Rennen bei Hitze beachten sollte

Seit Tagen herrscht hier der Ausnahmezustand, denn morgen findet bei uns in Roth der Challenge statt. Athleten aus über 70 verschiedenen Ländern der Welt werden morgen über 3,8 km Schwimmen, 180 km Rad fahren und 42,2 km Laufen starten und wollen diese Distanz erfolgreich hinter sich bringen. Auch ich bin aufgeregt und voller Vorfreude. Insgesamt war ich 5 mal hier in Roth am Start und habe insgesamt 25 Langdistanz-Rennen gemacht und weiß, wie es sich anfühlt, wenn man sein Rad zum Check in bringt und all die Athleten um sich herum sieht. Nach wie vor löst diese Stimmung sehr viel in mir aus: Freude, Begeisterung und auch ein bisschen Stolz, dass ich diesen tollen Sport so lange auf hohem Ni

Inspiration beim Spendenlauf

Bereits zum fünften Mal fand der Spendenlauf der Firma Würth Industrie Service in Kooperation mit Würth IT auf dem Drillberg in Bad Mergentheim statt und fast schon traditionell, auch zum 5. Mal, durfte ich diesen Lauf unterstützen und begleiten. Würth Industrie Service war für mich als Profi-Triathletin viele Jahre ein wichtiger Sponsor, daher freue ich mich sehr, dass ich jetzt ein klein wenig dieser Unterstützung zurückgeben kann. Nach Feierabend um 17:30 Uhr durfte ich für die rund 190 teilnehmenden Würth-Mitarbeiter das Warm up übernehmen, damit wir gemeinsam mit und für die Kinder und Jugendlichen des Vereins Sprungbrett laufen konnten. Trotz Temperaturen jenseits der 30 Grad Marke lie

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie mir
  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
  • Facebook
  • Black Twitter Icon
  • Black Instagram Icon
Ernährunsberatung Triathoncoach Personal Training